Unwet­ter­zen­tra­le warnt vor Stark­schnee­fall im gesam­ten Raum Nord­bay­ern

Warn­stu­fe Rot: Unter www​.unwet​ter​zen​tra​le​.de/​u​w​z​/​b​a​y​e​r​n​n​o​r​d​i​n​d​e​x​.​h​tml warnt die “Unwet­ter­zen­tra­le Deutsch­land” vor Stark­schnee­fall im gesam­ten nord­baye­ri­schen Raum:

  • im Flach­land 15–25 / 20–40 cm in 12 / 24 Stun­den
  • in den Mit­tel­ge­bir­gen 20–30 / 30–50 cm in 12 / 24 Stun­den

Info: Unwet­ter­zen­tra­le

Die Unwet­ter­zen­tra­le von Meteo­me­dia mit Sitz in Bochum stellt mit einem festen Team aus qua­li­fi­zier­ten und enga­gier­ten Meteo­ro­lo­gen eine 24 Stun­den-Ver­sor­gung von Behör­den, Fir­men, Feu­er­weh­ren etc. mit prä­zi­sen Unwet­ter­war­nun­gen sicher. Die Unwet­ter­zen­tra­le wird durch die öffent­li­chen Ver­si­che­rer unter Feder­füh­rung der Ver­si­che­rungs­kam­mer Bay­ern unter­stützt und wur­de in Zusam­men­ar­beit mit dem Fraun­ho­fer-Insti­tut für Soft­ware- und System­tech­nik (ISST) Ber­lin ent­wickelt. Durch neue­ste wis­sen­schaft­li­che Erkennt­nis­se und neue tech­no­lo­gi­sche Mög­lich­kei­ten wird die Unwet­ter­zen­tra­le stän­dig wei­ter­ent­wickelt.

Schreibe einen Kommentar