Auf­ruf zur Unter­schrif­ten­ak­ti­on „Tem­po 30 in Kir­cheh­ren­bach“

Der star­ke Durch­gangs­ver­kehr in der Haupt­stra­ße und die damit ver­bun­de­nen Gefah­ren für Kin­der und Bür­ger sind der Anlass zur Grün­dung einer Bür­ger­initia­ti­ve. Betrof­fe­ne Anwoh­ner star­ten eine Unter­schrif­ten­ak­ti­on mit dem Ziel eine Geschwin­dig­keits­re­du­zie­rung auf 30 km/​h in der gesam­ten Haupt­stra­ße zu errei­chen.

Die Orga­ni­sa­to­ren bit­ten die gesam­te Bevöl­ke­rung die Ver­kehrs­be­ru­hi­gung zu unter­stüt­zen und sich in die Unter­schrif­ten­li­ste ein­zu­tra­gen. Die­se lie­gen in vie­len Geschäf­ten, Ban­ken und Gast­häu­sern in Kir­cheh­ren­bach bis zum 08. Janu­ar 2011 aus. Bit­te tra­gen Sie sich nur ein­mal ein!

Für Ihre Unter­stüt­zung bedankt sich die Bür­ger­initia­ti­ve Tem­po 30.

Ansprech­part­ner:
Bern­hard Götz
Bernd Gold­berg
Gise­la Kräck

Schreibe einen Kommentar