Pfle­ge­fa­mi­lie – eine Chan­ce für Kin­der

Adventsfeier in der Cafeteria des LRA mit Jugendamtsleiterin Dagmar May

Advents­fei­er in der Cafe­te­ria des LRA mit Jugend­amts­lei­te­rin Dag­mar May

Die Forch­hei­mer Jugend­amts­lei­te­rin Frau May und der Pfle­ge­kin­der­dienst bedank­ten sich im Rah­men einer Advents­fei­er bei den Pfle­ge­el­tern des Land­krei­ses Forch­heim für ihren Ein­satz und ihr aus­dau­ern­des Enga­ge­ment.

Der­zeit leben im Land­kreis Forch­heim etwa 50 Kin­der dau­er­haft in einer Pfle­ge­fa­mi­lie. Kin­der, die nicht mehr mit ihren Eltern zusam­men­le­ben kön­nen, erhal­ten in einer Pfle­ge­fa­mi­lie ein lie­be­vol­les und för­dern­des Lebens­um­feld mit neu­en Ent­wick­lungs­chan­cen. Wie Frau May her­vor­hob, sind Pfle­ge­fa­mi­li­en mit ihrer ver­ant­wor­tungs­vol­len Arbeit ein sehr wich­ti­ger Teil der Jugend­hil­fe. Auch in unse­rem Land­kreis gibt es immer mehr Kin­der, die ein neu­es Zuhau­se brau­chen. Für die­se Kin­der sucht das Jugend­amt geeig­ne­te Pfle­ge­el­tern, die sich vor­stel­len kön­nen, ein Kind lang­fri­stig oder auf Zeit auf­zu­neh­men.

Wer sich für die Auf­ga­be als Pfle­ge­el­tern inter­es­siert, erhält vom Amt für Jugend und Fami­lie ger­ne Aus­kunft zu allen Fra­gen. Unter den Tele­fon­num­mern 09191/86–2322 oder 09191/86–2314 kann jeder­zeit ein Ter­min für ein unver­bind­li­ches Gespräch ver­ein­bart wer­den.

Schreibe einen Kommentar