Fest­ver­an­stal­tung an der Uni Bam­berg zum neu­en Stu­di­en­gang „Didak­tik des Deut­schen als Zweitsprache“

Noch immer haben Schü­le­rin­nen und Schü­ler mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund deut­lich schlech­te­re Chan­cen auf eine erfolg­rei­che Schul­lauf­bahn als ihre Mit­schü­le­rin­nen und ‑schü­ler. Die Haupt­ur­sa­che liegt dar­in, dass Kin­der aus Ein­wan­de­rer­fa­mi­li­en ihre zwei­spra­chi­ge und bikul­tu­rel­le Situa­ti­on oft­mals als Defi­zit wahr­neh­men. Dabei sind Zwei­spra­chig­keit und die inter­kul­tu­rel­le Begeg­nung Aspek­te, von denen alle pro­fi­tie­ren können.

Des­we­gen hat die Uni­ver­si­tät Bam­berg ab dem Win­ter­se­me­ster 2010/2011 das Fach „Didak­tik des Deut­schen als Zweit­spra­che (DiDaZ)“ am Lehr­stuhl für Didak­tik der deut­schen Spra­che und Lite­ra­tur ein­ge­rich­tet. Mit die­sem neu eta­blier­ten Teil­stu­di­en­gang – zunächst für das Lehr­amt an Grund- und Haupt­schu­len – reagiert die Uni­ver­si­tät Bam­berg auf die gesell­schaft­li­chen Her­aus­for­de­run­gen und qua­li­fi­ziert Stu­die­ren­de für den Deutsch­un­ter­richt mit Schü­le­rin­nen und Schü­lern, die Deutsch als Zweit­spra­che ler­nen. Die Stu­die­ren­den erwer­ben dabei Kom­pe­ten­zen, die sie für das Leben in unse­rer mul­ti­kul­tu­rel­len Gesell­schaft sen­si­bi­li­sie­ren und zu inter­kul­tu­rel­ler Kom­mu­ni­ka­ti­on befähigten.

Am Sams­tag, den 27. Novem­ber 2010, fin­det anläss­lich der Ein­rich­tung des neu­en Fachs von 10 bis 20 Uhr eine Fest­ver­an­stal­tung statt. Nach Gruß­wor­ten und einem Fest­vor­trag „Wege und Umwe­ge – Bam­ber­ger Migra­ti­ons­mo­sa­ik“ am Vor­mit­tag, kön­nen sich Inter­es­sier­te am Nach­mit­tag an fünf Info­the­ken über den Stu­di­en­gang infor­mie­ren und schon ein­mal in mög­li­che Stu­di­en­in­hal­te hin­ein­schnup­pern. Am Abend zeigt das Ode­on-Film­thea­ter mit „mira83“ ein unge­wöhn­li­ches Film­ex­pe­ri­ment zum Leben einer jun­gen Irakerin.

Nähe­re Infor­ma­tio­nen zum Stu­di­en­gang sowie zum Pro­gramm der Fest­ver­an­stal­tung fin­den Sie unter http://​www​.uni​-bam​berg​.de/​g​e​r​m​-​d​i​d​a​k​t​i​k​/​d​i​daz. Alle Inter­es­sier­ten sind herz­lich eingeladen.

Schreibe einen Kommentar