Stadt­wer­ke Eber­mann­stadt pas­sen Tari­fe zum 01.01.2011 an: Strom­preis erhöht sich

Gerin­ge­rer Anstieg bei Öko-Strom

Zusammensetzung Strompreis

Zusam­men­set­zung Strom­preis

Zum 1. Janu­ar 2011 stei­gen die Prei­se der Stadt­wer­ke Eber­mann­stadt Ver­sor­gungs­be­trie­be GmbH um 1,38 Cent net­to pro Kilo­watt­stun­de. Der monat­li­che Grund­preis bleibt unver­än­dert. Für einen Haus­halt mit einem Jah­res­ver­brauch von 3.500 kWh führt die Preis­än­de­rung zu Mehr­ko­sten von 4,78 Euro (brut­to) monat­lich. Das ent­spricht einer Erhö­hung von rund sie­ben Pro­zent.

Bei dem Pro­dukt POWER Öko steigt der Preis jedoch ledig­lich um 1,04 Cent net­to pro Kilo­watt­stun­de. Damit wol­len die Stadt­wer­ke Eber­mann­stadt einen wei­te­ren Bei­trag zur Stär­kung ihres öko­lo­gi­schen Pro­duk­tes lei­sten.

Ent­ge­gen dem all­ge­mei­nen Trend konn­ten die Stadt­wer­ke Eber­mann­stadt ihre Prei­se seit zwei Jah­ren sta­bil hal­ten. Nun haben sich die staat­li­chen Bela­stun­gen am Strom­preis für End­kun­den durch die hohe staat­li­che För­de­rung erneu­er­ba­rer Ener­gien von 1,31 Cent im Jahr 2009 auf bun­des­ein­heit­lich 3,53 Cent pro Kilo­watt­stun­de für das Jahr 2011 ver­teu­ert. Dies ent­spricht einer Stei­ge­rung von 170 %. Die stei­gen­den Kosten sind Bestand­teil des Strom­prei­ses. Die Stadt­wer­ke Eber­mann­stadt sehen sich gezwun­gen, einen Teil die­ser Mehr­be­la­stun­gen an ihre Kun­den wei­ter­zu­ge­ben. Die Strom­kun­den lei­sten damit einen akti­ven Bei­trag zum Kli­ma­schutz.

Der loka­le Strom­ver­sor­ger infor­miert sei­ne Kun­den in den kom­men­den Tagen schrift­lich über die neu­en Prei­se und Ange­bo­te. Die Zufrie­den­heit ihrer Kun­den sowie eine siche­re und umwelt­freund­li­che Belie­fe­rung zu markt­ge­rech­ten Prei­sen ste­hen für die Stadt­wer­ke Eber­mann­stadt als regio­na­ler Part­ner rund um das The­ma Ener­gie an ober­ster Stel­le. Des­halb unter­stüt­zen sie auch wei­ter­hin ihre Kun­den beim Redu­zie­ren der Strom­ko­sten. Hier­zu stel­len die Stadt­wer­ke kosten­los ver­schie­de­ne Bro­schü­ren und eine Ener­gie­spar-CD zur Ver­fü­gung. Für ein per­sön­li­ches Bera­tungs­ge­spräch rund um das The­ma Ener­gie­dienst­lei­stun­gen kön­nen sich Kun­den auch an den Ener­gie­be­ra­ter der Stadt­wer­ke, Herrn Dipl.-Ing. Ste­fan Sablof­ski, unter der Ruf­num­mer 09194/7391–12 wen­den.

Für alle Fra­gen zu Strom­prei­sen und Abrech­nung ste­hen die Mit­ar­bei­ter der Stadt­wer­ke Eber­mann­stadt ihren Kun­den unter der Ruf­num­mer 09194/7391–24 oder ‑26 oder per­sön­lich zur Ver­fü­gung.

Schreibe einen Kommentar