MdL Gud­run Bren­del-Fischer: kei­ne Kür­zung der Finan­zie­rung der staat­lich aner­kann­ten Berufs­fach­schu­len für Altenpflege

Wie Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Gud­run Bren­del-Fischer mit­teilt, hat sich der Trend eines Anstiegs der Schü­ler­zah­len an den Berufs­fach­schu­len für Alten­pfle­ge bzw. Alten­pfle­ge­hil­fe um rd. 7% posi­tiv bestä­tigt. Eine Ein­sicht­nah­me in die Schü­ler­zah­len der Regi­on ergab unter­schied­li­che Daten mit teil­wei­se auch weni­ger Schü­lern in die­sem Jahr. Wie aus dem Kul­tus­mi­ni­ste­ri­um zur Finan­zie­rung der Alten­pfle­ge­schu­len berich­tet wur­de, steht auf der Grund­la­ge der aktu­el­len Zah­len nun­mehr die Höhe der frei­wil­li­gen zusätz­li­chen För­de­rung, der sog. Schul­geld­aus­gleich. Die­se frei­wil­li­ge För­de­rung wird nur für Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Berufs­fach­schu­len für Alten­pfle­ge bzw. Alten­pfle­ge­hil­fe gewährt, um die­se beson­ders zu unter­stüt­zen, so Brendel-Fischer.

Es wur­de nun eine inter­mi­ni­ste­ri­el­le Arbeits­grup­pe mit Ver­tre­tern der Wohl­fahrts­ver­bän­de ein­ge­rich­tet, die über die Finan­zie­rung und die dabei zugrun­de lie­gen­den Bezugs­grö­ßen berät. Es wird dabei auch dis­ku­tiert wer­den, ob man eine Finan­zie­rung der Alten­pfle­ge­fach­schu­le unab­hän­gig von der Schü­ler­zahl rea­li­sie­ren kann.

Wie die Abge­ord­ne­te wei­ter erklärt, nimmt das Baye­ri­sche Kul­tus­mi­ni­ste­ri­um kei­ne Kür­zung der Finan­zie­rung der staat­lich aner­kann­ten Berufs­fach­schu­len für Alten­pfle­ge bzw. Alten­pfle­ge­hil­fe vor. Die­se basiert der­zeit – wie bereits berich­tet – auf drei Säu­len. Kei­ner die­ser Säu­len der staat­li­chen För­de­rung wird gekürzt. Die Sum­me der staat­li­chen Zuschüs­se für Alten­pfle­ge­schu­len bleibt gleich. Auch nach der Neu­re­ge­lung des Schul­geld­aus­gleichs ab Sept. 2010 erhal­ten die Berufs­fach­schu­len mit der Sum­me der drei Finan­zie­rungs­we­ge noch mehr Mit­tel als ein 100prozentiger Betriebs­ko­sten­zu­schuss ermög­li­chen wür­de. Das Ergeb­nis der Haus­halts­ver­hand­lun­gen bestimmt das Bud­get zur Finan­zie­rung der Alten­pfle­ge­schu­len im kom­men­den Jahr.

Schreibe einen Kommentar