Bro­se Bas­kets: Müde Bam­ber­ger wol­len in Tübin­gen bestehen

Am Sonn­tag (14. November/17:00 Uhr) tref­fen die Bro­se Bas­kets am neun­ten Spiel­tag der Beko BBL in der Tübin­ger Paul-Horn-Are­na auf die Wal­ter Tigers. Viel Zeit, sich auf die­ses Spiel vor­zu­be­rei­ten, blieb den Bam­ber­gern nicht, tra­fen sie doch noch am Don­ners­tag in der Tur­kish Air­lines Euro­league auf Real Madrid und zwan­gen – nach­dem sie lan­ge selbst das Spiel bestimmt hat­ten – das erfolg­reich­ste euro­päi­sche Team sogar in die Ver­län­ge­rung, bevor sie sich am Ende in Madrid hauch­dünn mit zwei Zäh­lern geschla­gen geben muss­ten. Nach einer kur­zen Nacht stand um 7:20 Uhr am Frei­tag­mor­gen der Rück­flug auf dem Plan, bevor am Nach­mit­tag bereits die ein­zi­ge Trai­nings­ein­heit vor der Abfahrt nach Tübin­gen am Sams­tag absol­viert wird.

Wäh­rend die Bam­ber­ger als ein­zi­ges unge­schla­ge­nes Team der Beko BBL unan­ge­foch­ten Platz eins hal­ten, lie­gen die Tübin­ger mit einer aus­ge­gli­che­nen Bilanz von drei Sie­gen und drei Nie­der­la­gen auf dem elf­ten Tabel­len­platz. Bereits in der Vor­be­rei­tungs­pha­se tra­fen die Bam­ber­ger und die Tübin­ger auf­ein­an­der. Kraft­lo­se Tigers hat­ten dem Deut­schen Mei­ster im Sep­tem­ber noch nichts ent­ge­gen­zu­set­zen, der sich mühe­los mit 90:62 durch­set­zen konn­te.

Inzwi­schen haben sich die Tigers zum zweit­stärk­sten Offen­siv­team der Liga gemau­sert. Über 80 Punk­te erzie­len die Schwa­ben im Schnitt. Mit 16,33 Punk­ten im Schnitt pro Spiel hat vor allem Power For­ward Chris Oli­ver gro­ßen Anteil am hohen Punk­te­schnitt der Gast­ge­ber. Eben­falls gefähr­lich sind Cen­ter Ana­to­ly Kas­hirov (14,5ppg), For­ward Dane Watts (13,2ppg) und Point Guard Rat­ko­vi­ca (12ppg). Gro­ßes Gewicht soll­ten die Bam­ber­ger des­halb auf ihre sta­bi­le Ver­tei­di­gung legen. Denn in den Nie­der­la­gen blie­ben die Tübin­ger mit einer Aus­nah­me weit unter ihrem Schnitt von 80,2 Punk­ten pro Spiel. Nur gegen den Hun­der­ter in Trier (83:100) half auch das nichts mehr.

Nach der groß­ar­ti­gen spie­le­ri­schen Lei­stung am Don­ners­tag in Madrid – Mana­ger Heyder sprach nach dem Spiel von der besten Lei­stung der Sai­son – gel­ten für die Bro­se Bas­kets die glei­chen Vor­zei­chen wie nach der Nie­der­la­ge gegen Rom. Mit einem Sieg in der Beko BBL brach­ten sich die Bam­ber­ger wie­der auf Kurs. “Wir sind müde und ent­täuscht”, fass­te Assi­stant Coach Wolt­mann die Stim­mung am Frei­tag­mor­gen zusam­men. “Wir hat­ten die Chan­ce zu gewin­nen. Ein paar unglück­li­che Ent­schei­dun­gen haben uns am Ende den Sieg geko­stet und wir ste­hen mit lee­ren Hän­den da.” Das soll in Tübin­gen nicht pas­sie­ren. Statt­des­sen soll der Frust in posi­ti­ve Ener­gie umge­wan­delt wer­den. Zumal die Bam­ber­ger mit Tübin­gen noch eine Rech­nung offen haben. In der letz­ten Sai­son ver­lo­ren die Bro­se Bas­kets bei den Schwa­ben in der buch­stäb­lich letz­ten Sekun­de mit zwei Punk­ten.

Radio Bam­berg über­trägt das Spiel live in einer Sport­son­der­sen­dung. Net­ra­dio auf radio​-bam​berg​.de. In der hei­mi­schen Ste­chert Are­na tre­ten die Bam­ber­ger in knapp einer Woche (Do. 18.11./20:30 Uhr) wie­der in der Tur­kish Air­lines Euro­league an. Gegen Uni­ca­ja Mala­ga wol­len die Bam­ber­ger sich wie­der einen Platz unter den ersten vier der Grup­pe erspie­len und die Chan­ce auf den Ein­zug in die Top16 wah­ren. Tickets für das Heim­spiel sind erhält­lich auf bro​se​bas​kets​.de, an allen etix Vor­ver­kaufs­stel­len und unter der Hot­line 0951 – 2 38 37.

Spiel­ver­le­gung in der Beko BBL

Das Heim­spiel der Bro­se Bas­kets gegen die EWE Bas­kets Olden­burg wur­de vom 26. Dezem­ber auf den 27. Dezem­ber 18:00 Uhr ver­legt.

Neue Aus­ga­be von INSIGHT ist online

Die vier­te Aus­ga­be von INSIGHT ist ab sofort online auf bro​se​bas​kets​.de sowie you​tube​.com/​b​r​o​s​e​b​a​s​k​e​t​stv und tvo​.de.