Kara­te-Wochen­en­de in Wei­lers­bach

Kobudo

Kobu­do

Am Hal­lo­ween Wochen­en­de tra­fen sich am frü­hen Mor­gen bei Trai­ner Hel­mut Sta­del­mann in Wei­lers­bach Kara­te­schü­ler aus der Frän­ki­schen Schweiz, um zu einem 2‑Tageslehrgang nach Neu­stadt an der Wein­stra­ße zu fah­ren. Pünkt­lich ange­kom­men, star­te­te unter idea­len äuße­ren Bedin­gun­gen das Trai­ning. Da die Schü­ler dazu ler­nen woll­ten, mach­ten sie über­all mit. Das Ange­bot wur­de von allen begei­stert ange­nom­men.

Jür­gen Sei­fert, 2. Dan Sho­to­kan Kara­te, berei­te­te sei­ne Mit­glie­der auf die näch­ste Prü­fung vor. Aus Frank­reich war Yves, 2. Dan Sho­to­kan Kara­te, mit einer klei­nen Grup­pe ange­reist und unter­rich­te­te Selbst­ver­tei­di­gung und Sho­to­kan Kara­te. Mat­thi­as, 2. Dan Aik­ido, lehr­te raf­fi­nier­te Aik­ido Tech­ni­ken und ver­stand es die Schü­ler zu “fes­seln”. Hel­mut Sta­del­mann unter­rich­te­te Oki­na­wa Kara­te, Tegu­mi und Kobu­do. Nach vie­len Stun­den der Übun­gen bestan­den am Sonn­tag auch 5 Fran­ken die Gür­tel­prü­fung des Deut­schen Kara­te Ver­ban­des bei den Sho­to­kan Freun­den. Ein sinn­vol­les Wochen­en­de mit viel Spaß und Aben­teu­er ging zu Ende.

Schreibe einen Kommentar