„Forch­heim fei­ert ohne“ – Die etwas ande­re Jugend­par­ty

„Tan­zen, Fei­ern, Par­ty machen, Freun­de tref­fen“ – dass alles ohne Dro­gen und Alko­hol im geschütz­ten Raum. Die­sem Anspruch möch­te der Kreis­ju­gend­ring Forch­heim gemein­sam mit den Jugend­kon­takt­be­am­ten der Poli­zei­in­spek­ti­on Forch­heim Elmar Mackert, dem Gast­wirt Uwe Koschyk und der Volks­bank Forch­heim gerecht wer­den.

Unter den Mot­to „Forch­heim fei­ert ohne“ fin­det am Frei­tag den 5. Novem­ber 2010 ab 18.00 Uhr die erste Jugend­par­ty satt. Ein­ge­la­den sind Kin­der und Jugend­li­che im Alter von 12 bis 16 Jah­ren. Mit Blick auf das Jugend­schutz­ge­setz sind alle 12 und 13 jäh­ri­gen ein­ge­la­den bis 22.00 Uhr, alle ande­ren bis 24.00 Uhr mit zu fei­ern. Der Ein­lass kann nur mit gül­ti­gen (Schü­ler-) Aus­weis gewährt wer­den. Die Par­ty fin­det im Blue Note, Para­de­platz 5 in Forch­heim statt.

Nähe­re Infor­ma­tio­nen zum Ange­bot des Kreis­ju­gend­rings erhal­ten Sie unter der Tel.: 09191÷7388−0 bzw. unter www​.kjr​-forch​heim​.de.