Beschei­de der Ren­ten­ver­si­che­rung wer­den verständlicher

Die Deut­sche Ren­ten­ver­si­che­rung in Bay­ern informiert

Die Beschei­de der Deut­schen Ren­ten­ver­si­che­rung sol­len bür­ger­freund­li­cher wer­den. Damit die Ver­si­cher­ten und Rent­ner die Ent­schei­dun­gen der Ren­ten­ver­si­che­rung bes­ser nach­voll­zie­hen kön­nen, wer­den die Ver­ständ­lich­keit und Über­sicht­lich­keit der Beschei­de ver­bes­sert. In einem Pilot­pro­jekt hat die Deut­sche Ren­ten­ver­si­che­rung bereits Muster­schrei­ben im neu­en Stil gete­stet und dafür gute Noten bekom­men. Jedes Jahr ver­schicken die Ren­ten­ver­si­che­rungs­trä­ger vie­le Mil­lio­nen Schrei­ben an ihre Ver­si­cher­ten und Rentner.

Das auf­wen­di­ge Vor­ha­ben wird von Sprach­ex­per­ten des Deut­schen For­schungs­in­sti­tuts für öffent­li­che Ver­wal­tung an der Ver­wal­tungs­hoch­schu­le in Spey­er beglei­tet. Gemein­sam mit Mit­ar­bei­tern der Deut­schen Ren­ten­ver­si­che­rung brin­gen sie die kom­ple­xen recht­li­chen Grund­la­gen in eine ver­ständ­li­che­re Spra­che. Gleich­zei­tig ach­ten sie dar­auf, dass die Tex­te auch wei­ter­hin ver­fah­rens­si­cher und auf dem aktu­el­len Stand der Recht­spre­chung sind.

Erste Ergeb­nis­se aus dem Pilot­pro­jekt bestä­ti­gen, dass sich die Kun­den mit den neu­en Beschei­den bes­ser infor­miert füh­len. Dadurch ging bei­spiels­wei­se die Zahl der Wider­sprü­che spür­bar zurück. Ver­ständ­li­che Beschei­de haben damit auch wirt­schaft­li­che Vor­tei­le und ver­rin­gern die ohne­hin schon nied­ri­gen Ver­wal­tungs­ko­sten der Deut­schen Rentenversicherung.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter http://​www​.deut​sche​-ren​ten​ver​si​che​rung​-nord​bay​ern​.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.