Die Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg prä­sen­tiert die Regio­nal­kam­pa­gne „Ori­gi­nal Regio­nal“ auf der Con­su­men­ta 2010

Fein und gesund essen und trin­ken, und dabei gleich noch die Umwelt schüt­zen und Arbeits­plät­ze sichern – das kann man, wenn man regio­na­le Lebens­mit­tel und Waren kauft. Immer mehr Men­schen erken­nen den Wert von qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­gen Lebens­mit­teln direkt vom Erzeu­ger „um die Ecke“. Wer sich infor­mie­ren will, was die Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg in die­ser Hin­sicht zu bie­ten hat, der ist auf der Con­su­men­ta rich­tig: Hier prä­sen­tie­ren sich vier Part­ner der Regio­nal­kam­pa­gne „Ori­gi­nal Regio­nal“ aus der Metro­pol­re­gi­on mit 20 Aus­stel­lern vom 24. Okto­ber bis 01. Novem­ber 2010 auf einem Gemeinschaftsstand.

Auf dem groß­zü­gi­gen Gemein­schafts­stand „Ori­gi­nal Regio­nal aus der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg“ laden die Part­ner der Regio­nal­kam­pa­gne zur Ver­ko­stung ein: Das Ange­bot reicht dabei von regio­na­lem Käse oder hei­mi­schen Wurst­wa­ren über Eis­creme sowie ver­schie­de­nen Obst­säf­te bis hin zu den berühm­ten frän­ki­schen Spi­ri­tuo­sen. Natur­kos­me­tik als auch Fell- und Filz­pro­duk­te aus der Metro­pol­re­gi­on zei­gen, dass sich das „Ori­gi­nal Regio­na­le“ Waren­an­ge­bot längst nicht mehr auf Lebens­mit­tel beschränkt.

Fol­gen­de Part­ner sind auf dem Gemein­schafts­stand „Ori­gi­nal Regio­nal aus der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg“ vertreten:

  • Natur­park Nörd­li­cher Ober­pfäl­zer Wald
  • Ori­gi­nal Regio­nal aus dem Land­kreis Roth
  • Genuss­re­gi­on Oberfranken
  • Frän­ki­sche Moststraße
  • Ent­decker­pass der Metro­pol­re­gi­on Nürnberg

Neben Waren gibt es in der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg aber noch viel mehr zu ent­decken und so prä­sen­tiert sich der Ent­decker­Pass eben­falls auf dem Gemein­schafts­stand. Der Ent­decker­Pass ist die offi­zi­el­le Frei­zeit­kar­te der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg, mit der Ein­hei­mi­sche und Gäste über 80 Ein­zel­lei­stun­gen sowie gro­ße und klei­ne Top-Frei­zeit­ein­rich­tun­gen kosten­frei oder deut­lich ermä­ßigt nut­zen und dabei bekann­te sowie (noch) ver­bor­ge­ne Schät­ze neu für sich ent­decken können.

„Wenn Sie sich für Pro­duk­te aus Ihrer Umge­bung ent­schei­den und Dienst­lei­stun­gen aus Ihrer Gegend in Anspruch neh­men, hat dies viel­fäl­ti­ge Aus­wir­kun­gen auf Ihre Regi­on: Sie unter­stüt­zen die Wirt­schaft vor Ort und sichern Arbeits­plät­ze in der Regi­on. Kur­ze Trans­port­we­ge scho­nen die Umwelt, Natur­räu­me blei­ben erhal­ten und tra­gen zur bes­se­ren Lebens­qua­li­tät bei. Durch den Kauf hoch­wer­ti­ger, regio­na­ler und tra­di­tio­nel­ler Pro­duk­te för­dern Sie den Kul­tur­er­halt“, so wirbt Land­rat Her­bert Eck­stein, Spre­cher der Regio­nal­kam­pa­gne Ori­gi­nal Regio­nal für die Pro­duk­te aus der Regi­on. Dies wird immer mehr Ver­brau­chern klar und so steigt die Nach­fra­ge nach regio­na­len Pro­duk­ten ste­tig. Damit noch mehr Men­schen die Vor­tei­le regio­na­len Ein­kau­fens nut­zen, prä­sen­tie­ren sich nun 4 Part­ner der Regio­nal­kam­pa­gne „Ori­gi­nal Regio­nal“ auf der Con­su­men­ta, einer der füh­ren­den Ver­brau­cher­mes­sen Deutschlands.

„Zur Con­su­men­ta kom­men Besu­cher aus der gesam­ten Metro­pol­re­gi­on. Für uns ein idea­les Publi­kum, um für die Vor­tei­le des regio­na­len Ein­kau­fens zu wer­ben und zu zei­gen, wel­che Viel­falt an Pro­duk­ten unse­re Regi­on zu bie­ten hat“, so Geschäfts­füh­rer Ste­fan Feld­mann vom Mar­ke­ting­ver­ein der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg. „Und so haben wir das Ange­bot der AFAG Mes­sen und Aus­stel­lun­gen ger­ne ergrif­fen, die Regio­nal­kam­pa­gne hier zu prä­sen­tie­ren. Wir dan­ken der Mes­se­ge­sell­schaft für die groß­zü­gi­ge Unter­stüt­zung bei der Stand­mie­te und der Messeplanung!“

Alles über „Ori­gi­nal Regio­nal“ und was die Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg sonst noch zu bie­ten hat, erfah­ren die Besu­cher der Con­su­men­ta vom 24.10.–1.11.2009 am Stand „Ori­gi­nal Regio­nal“ in Hal­le 2.

Schreibe einen Kommentar