Gast­schü­ler aus Hol­land von Kara­te­trai­ning begei­stert

 Trainer Helmut Stadelmann, Anna Knauer mit Gastschüler Tyron Lardy und Carina Dötzer mit Gastschüler Mick van Bosch

Trai­ner Hel­mut Sta­del­mann, Anna Knau­er mit Gast­schü­ler Tyron Lar­dy und Cari­na Döt­zer mit Gast­schü­ler Mick van Bosch

Im Zuge des Schü­ler­aus­tau­sches Hol­land-Deutsch­land, kamen vie­le Jugend­li­che Mäd­chen und Jun­gen über die Eber­mann­städ­ter Real­schu­le in die Frän­ki­sche Schweiz zu Gast­el­tern. Die Wei­lers­ba­cher DKKU Kara­te Mäd­chen, Anna Knau­er und Cari­na Döt­zer hat­ten hier kei­ne Berüh­rungs­äng­ste und ihre Eltern spiel­ten für eine Woche die Gast­el­tern. “Mit­ge­han­gen und mit­ge­fan­gen” dach­ten Anna und Cari­na und brach­ten kur­zer­hand ihre neu­en Freun­de mit in das täg­li­che Kara­te­trai­ning.

Hel­mut Sta­del­mann kram­te sein Schul­eng­lisch her­vor und hielt sei­ne Kara­testun­de in Eng­lisch ab. Alle waren begei­stert und man hat gemerkt, dass Sport über alle Gren­zen hin­weg ver­bin­det.