BBV-Ver­an­stal­tung “Sicher­heit für Maschi­nen­ge­mein­schaf­ten”

Unfall- und Haf­tungs­fol­gen beim Ein­satz von Gemein­schafts­ma­schi­nen, siche­re Maschi­nen

Die Ver­an­stal­tung ist Kosten­frei! Essen und Geträn­ke müs­sen selbst über­nom­men wer­den. Wenn in der Mit­tags­pau­se ein Essen ein­ge­nom­men wer­den möch­te, bit­te um Rück­mel­dung bei der Anmel­dung. Bit­te den­ken Sie an wet­ter­fe­ste Klei­dung, da der Pra­xis­teil in einer Hal­le der LLA statt­fin­det.

Ver­an­stal­tungs­ort: Land­wirt­schaft­li­che Lehr­an­stal­ten, Kon­fe­renz­raum

Ter­min: 18.11.2010
Beginn: 9 Uhr

  • 09:00 – 09:15 Uhr Gruß­wor­te BBV, LSV
  • 09:15 – 10:30 Uhr Unfall­ge­sche­hen und deren Fol­gen ‑Siche­re Maschi­nen – gesetz­li­che Grund­la­gen Petra Krei­lin­ger, LBG
  • 10:30 – 10:45 Uhr Kaf­fee­pau­se
  • 10:45 – 12:00 Uhr Arten von Maschi­nen­ge­mein­schaf­ten – Haf­tungs­recht – Auf­ga­ben des Maschi­nen­war­tes Die­ter Heber­lein, BBV
  • 12:00 – 12:30 Uhr Mit­tags­pau­se
  • 12:30 – 14:00 Uhr Sicher­heit von Maschi­nen in der Pra­xis – Holz­spal­ter, Seil­win­den, Kreis­sä­gen, etc. Mar­tin Tho­ma, LBG