„Tag der offe­nen Türen“ im Bam­ber­ger Cari­tas-Pirck­hei­mer-Haus

Aka­de­mie der Erz­diö­ze­se Bam­berg gene­ral­über­holt – Gesell­schaft braucht Orte des Dia­logs

(bbk) – Am kom­men­den Sonn­tag, 24.Oktober 2010, laden das Cari­tas-Pirck­hei­mer-Haus (CPH) und sei­ne benach­bar­ten Insti­tu­tio­nen zu einem “Tag der offe­nen Türen” in die König­stra­ße 64 in Nürn­berg ein. Nach zwei­jäh­ri­ger Bau­zeit wur­de der zen­tra­le Tagungs­ort gene­ral­über­holt. Erz­bi­schof Lud­wig Schick betont, dass gera­de in unse­rer Zeit, Orte des Dia­logs, der gesell­schaft­li­chen Aus­ein­an­der­set­zung, aber auch der Refle­xi­on drin­gend benö­tigt wer­den. Daher sieht man die Inve­sti­ti­on in das CPH auch als einen Bei­trag im Rah­men des Bil­dungs­auf­tra­ges der Kir­che in der Gesell­schaft an. Neben der Katho­li­schen Aka­de­mie in Bay­ern mit Sitz in Mün­chen, soll die katho­li­sche Aka­de­mie des Erz­bis­tums Bam­berg und des Jesui­ten­or­dens ihren Bei­trag in Nürn­berg und über die Gren­zen der Erz­diö­ze­se hin­weg dazu lei­sten, mit den gesell­schaft­li­chen Kräf­ten den Fra­gen der Zeit nach­zu­ge­hen.

Das CPH, das im Früh­jahr auf ein 50-jäh­ri­ges Bestehen zurück­blicken durf­te, muss­te in zahl­rei­chen Berei­chen grund­le­gend saniert wer­den. Von 13:30 bis 16:00 Uhr kön­nen die neu reno­vier­ten Räu­me am „Tag der offe­nen Türen“ besich­tigt wer­den.

Pro­gramm

13.30 Uhr Eröff­nung im Gro­ßen Saal

zu jeder vol­len Stun­de (14 Uhr, 15 Uhr und 16 Uhr) Füh­rungs­an­ge­bot:

  • Offe­ne Kir­che St. Kla­ra
  • Jesui­ten­mis­si­on
  • Jesu­it Euro­pean Volon­te­ers
  • Katho­li­sche Hoch­schul­ge­mein­de
  • Jesui­ten­kom­mu­ni­tät
  • Besich­ti­gung der neu reno­vier­ten Gäste­zim­mer und Semi­nar­räu­me

13.30 – 17.30 Uhr im Gro­ßen Saal / Foy­er

  • Begeg­nung und Gespräch bei Kaf­fee, Tee und Kuchen
  • Musik: Karl-Heinz Seh­rer, Pia­no
  • Infor­ma­ti­ons­ti­sche zu ein­zel­nen Pro­jek­ten der Mit­wir­ken­den
  • Tom­bo­la zugun­sten des Jesu­it Cent­re for Reflec­tion (JTCR) Sam­bia

19.00 Uhr in St. Kla­ra

  • Auf­füh­rung des Thea­ter­stücks „Cari­tas – Wer glaubt, wird selig?“