“Inten­siv­be­ra­tung bra­si­lia­ni­scher Markt” IHK berät Unter­neh­men mit Inter­es­se am bra­si­lia­ni­schen Markt

Bra­si­li­en gehört zu den zehn füh­ren­den Indu­strie­na­tio­nen und zu den am schnell­sten wach­sen­den Volks­wirt­schaf­ten der Welt. Als größ­te Volks­wirt­schaft Süd­ame­ri­kas ist Bra­si­li­en ein wich­ti­ger Absatz­markt und ein inter­es­san­tes Inve­sti­ti­ons­ziel für deut­sche Unter­neh­men. Das Land erwies sich wäh­rend der Finanz­kri­se als sta­bil und ver­fügt über posi­ti­ve Struk­tur­merk­ma­le wie umfang­rei­che Roh­stoff­vor­kom­men, eine star­ke Agrar­wirt­schaft sowie hohe indu­stri­el­le Inve­sti­tio­nen. Der Bun­des­ver­band der Deut­schen Indu­strie erwar­tet, dass deut­sche Unter­neh­men in den kom­men­den Jah­ren mas­siv in Bra­si­li­en inve­stie­ren werden.

Für den Ver­trieb deut­scher Pro­duk­te bestehen in nahe­zu allen Berei­chen gute Chan­cen, von Dienst­lei­stun­gen über Infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gien, Kon­sum­gü­ter, Maschi­nen und Aus­rü­stun­gen bis hin zu Trans­port und Logi­stik. Für die Logi­stik­bran­che bie­tet der Frei­staat Bay­ern auf der in Süd­ame­ri­ka füh­ren­den Logi­stik­mes­se “Inter­mo­dal South-Ame­ri­ca 2011“ sogar eine geför­der­te Gemein­scha fts­be­tei­li­gung an, die von der IHK Bay­reuth betreut wird.

Um dabei erfolg­reich sein zu kön­nen, müs­sen aller­dings die Beson­der­hei­ten die­ses gro­ßen Mark­tes beach­tet wer­den. Dabei will die IHK für Ober­fran­ken Bay­reuth ihre Mit­glieds­un­ter­neh­men unter­stüt­zen. Unter­neh­men, die Inter­es­se am bra­si­lia­ni­schen Markt haben, kön­nen sich im Rah­men einer kosten­frei­en Inten­siv­be­ra­tung von Mar­tin Lan­ge­well­pott, dem Baye­ri­schen Reprä­sen­tan­ten in Bra­si­li­en, Unter­stüt­zung holen.

Die “Inten­siv­be­ra­tung bra­si­lia­ni­scher Markt” fin­det an fol­gen­dem Ter­min statt: Datum: Mitt­woch, 27. Okto­ber 2010 Zeit: 9:00 bis ca. 12:30 Uhr Ort: IHK für Ober­fran­ken Bay­reuth, Bahn­hof­str. 25

Bei Inter­es­se an einem Gesprächs­ter­min kön­nen sich Unter­neh­men bis 22. Okto­ber 2010 bei Jut­ta Höhn anmel­den, Tel: 0921 886 159 bzw. hoehn@​bayreuth.​ihk.​de

Schreibe einen Kommentar