Eine Ver­an­stal­tung der Som­mer Oper Bam­berg (SOB): Work­shop für Opernchorgesang

05. – 07. Novem­ber 2010 in Bam­berg – Anmel­de­schluss: 22. Okto­ber 2010

Foto: Torsten Leukert

Foto: Tor­sten Leukert

Am ersten Novem­ber­wo­chen­en­de lädt der Chor­lei­ter der Som­mer Oper Bam­berg und Chor­di­rek­tor am Musik­thea­ter im Revier Gel­sen­kir­chen, Chri­sti­an Jeub, zu einem Opern­chorswork­shop für Lai­en nach Bam­berg ein. Nicht nur span­nend im Hin­blick auf die SOB 2011, wo wie­der Talen­te der Regi­on die Mög­lich­keit haben wer­den, in der Oper „Hoch­zeit des Figa­ro“ im Opern­chor mit­zu­sin­gen, son­dern auch für wei­te­re Bewer­bun­gen bei Extra­chö­ren der umlie­gen­den Opern­häu­ser ist der Work­shop hilf­reich. Chri­sti­an Jeub übt mit den Teil­neh­mern die sän­ge­ri­schen wie auch dar­stel­le­ri­schen Fähig­kei­ten. Am Ende des Semi­nars wird Mile­na Bla­hu­schek (E.T.A.-Hoffmann-Theater) die „Kan­ta­te“ der Oper „Zar & Zim­mer­mann“ für Teil­neh­mer des Semi­nars in Sze­ne setzen.

Bekann­te Par­tien gro­ßer Opern­chö­re wer­den erar­bei­tet, die am Ende des Semi­nars in einem Werk­statt­kon­zert unter der Lei­tung des künst­le­ri­schen Lei­ters der Som­mer Oper Bam­berg, Till F. Weser, ihren Höhe­punkt fin­den. Ein­stu­diert wer­den u. a. der Streit­chor aus Geor­ges Bizet „Car­men“, Chö­re aus Mozarts „Zau­ber­flö­te“ und „Hoch­zeit des Figa­ro“, der Braut­chor aus Wag­ners „Lohen­grin“ wie ein Chor­stück aus Ver­dis „Lui­sa Mil­ler“. In Ergän­zung zum Semi­nar fin­det ein Gast­vor­trag von Mar­tin Geiß­ler (ZAV-Künst­ler­ver­mitt­lung) zum The­ma Opern- und Extrachor statt, der sicher nicht nur für jun­ge Berufs­sän­ger in spe von Inter­es­se sein wird

Details und Anmel­dung: www​.opern​-work​shop​.de, Tel: 01520–279 705 5, Jas­min Steiner
Anmel­de­schluss: 22. Okto­ber 2010
Orte: E.T.A.-Hoffmann-Gymnasium und E.T.A.-Hoffmann-Theater, Bamberg
Ter­mi­ne: Frei­tag, 05.11.2010, ab 16 Uhr, Sams­tag, 06.11.2010, ab 10.30 Uhr, Sonn­tag, 07.11.2010, ab 11 Uhr
Werk­statt­kon­zert: Sonn­tag, 07.11.2010, 18 – 19 Uhr, E.T.A.-Hoffmann-Theater, Bamberg
Kosten: Die Teil­nah­me­ge­bühr beträgt 40 € pro Teilnehmer
Teil­nah­me­be­schrän­kun­gen: Schü­ler ab Ober­stu­fe, dar­über hin­aus gibt es kei­ne Beschränkungen.

Schreibe einen Kommentar