Bur­gen­wan­de­rung nach Leienfels

Die Frän­ki­sche Schweiz ist eine Bur­gen­land­schaft, kei­ne ande­re Land­schaft in Deutsch­land hat so vie­le Bur­gen, Schlös­ser und Rui­nen auf­zu­wei­sen. Auf der Bur­gen­wan­de­rung in Ober­tru­bach bege­ben sich die Wan­de­rer auf den Spu­ren der Her­ren von Lei­en­fels, deren Burg im Bau­ern­krieg zer­stört wur­de. Den Spu­ren der Ade­li­gen und Rit­ter folgt die­se Wan­de­rung. Neben wun­der­ba­rer Natur wer­den die Teil­nehz­mer Inter­es­san­tes aus Bur­gen­bau und Geschich­te von Jan Schne­del­bach, einem aus­ge­bil­de­tem Kul­tur­füh­rer, erfahren.

Die Bur­gen­wan­de­rung fin­det statt am Sonn­tag, dem 17. Okto­ber 2010 von 10.00 bis ca. 13.00 Uhr mit Ein­kehr. Anmel­dung bis Frei­tag zuvor unter 0170/7314707, Min­dest­teil­neh­mer 4 Per­so­nen. Treff­punkt ist am Rat­haus Ober­tru­bach. Bit­te Wan­der­klei­dung und festes Schuh­werk mit­brin­gen. Kosten: 3,50 Euro für Erwach­se­ne, Kin­der frei!

Schreibe einen Kommentar