Fort­bil­dungs­in­sti­tut für Busi­ness Angels und Start-ups gegründet

Busi­ness Angels sind für vie­le tech­no­lo­gie­ori­en­tier­te Start-ups ein wich­ti­ger Part­ner: Sie finan­zie­ren auch Unter­neh­men in der meist sehr risi­ko­rei­chen Start­pha­se und geben zudem wich­ti­ges Manage­ment-Know-how wei­ter. Um inter­na­tio­nal mehr Busi­ness Angel-Finan­zie­run­gen anzu­sto­ßen und die Finan­zie­rungs­land­schaft wei­ter zu pro­fes­sio­na­li­sie­ren, hat das netz­werk nord­bay­ern gemein­sam mit einem ita­lie­ni­schen und einem eng­li­schen Finan­zie­rungs­netz­werk, der Ita­li­an Busi­ness Angels Net­work Asso­cia­ti­on (IBAN) und der Finan­ce South East Ltd., die Rea­dy for Equi­ty! Aca­de­my™ gegrün­det. Der Start­schuss fiel Ende Sep­tem­ber bei einer Kon­fe­renz im unga­ri­schen Györ.

Know-how aus der Pra­xis auf dem Lehrplan

Wel­ches Wis­sen ist für Busi­ness Angels und Start-ups unver­zicht­bar? Was muss ein Unter­neh­men mit­brin­gen, um für eine Inve­sti­ti­on inter­es­sant zu sein? Und wie las­sen sich die Grün­der­teams mög­lichst objek­tiv ein­schät­zen? Die Rea­dy for Equi­ty! Aca­de­my™ will hel­fen, Ant­wor­ten auf Fra­gen wie die­se zu fin­den. Grund­la­ge ist ein modu­lar auf­ge­bau­tes Schu­lungs­pro­gramm, das 16 Unter­richts­ein­hei­ten für Busi­ness Angels und neun Ein­hei­ten für Grün­der umfasst. Das Wis­sen ver­mit­teln Ver­tre­ter der ein­zel­nen Busi­ness Angels Netz­wer­ke und Wirtschaftsförderer.

Kon­kre­tes Ergeb­nis kon­ti­nu­ier­li­cher Arbeit

Her­vor­ge­gan­gen ist die Idee der Aka­de­mie aus den EU-Pro­jek­ten „Rea­dy for Equi­ty“ und „Rea­dy for Equi­ty 2“. Seit Okto­ber 2006 haben in die­sem Rah­men Exper­ten aus ganz Euro­pa, dar­un­ter auch die drei Grün­dungs­or­ga­ni­sa­tio­nen der Aka­de­mie, einen Leit­fa­den für das effek­ti­ve Trai­ning von Busi­ness Angels und Kapi­tal suchen­den Unter­neh­men ent­wickelt. Von Febru­ar 2009 bis Sep­tem­ber 2010 haben die Initia­ti­ven dann die­ses Wis­sen an ver­schie­de­ne euro­päi­sche Orga­ni­sa­tio­nen wei­ter­ge­ge­ben – so zum Bei­spiel das netz­werk nord­bay­ern als Men­tor von HUB­AN Hun­ga­ri­an Busi­ness Angels Net­work in Györ und von Sun­ri­se Val­ley in Vilnius.

Finan­zie­rungs­land­schaft für Grün­der inter­na­tio­nal verbessern

„Um das erfolg­rei­che Modell auch in Zukunft lang­fri­stig wei­ter­zu­füh­ren, hat das netz­werk nord­bay­ern gemein­sam mit dem IBAN und der Finan­ce South East Ltd. die Rea­dy for Equi­ty! Aca­de­my™ gegrün­det“, erklärt Arne‑G. Hostrup, Geschäfts­füh­rer des netz­werk nord­bay­ern. „Unse­re Ziel­set­zung dabei ist klar defi­niert: Wir wol­len die Trai­nings­in­hal­te über inter­na­tio­na­le Orga­ni­sa­tio­nen wie Busi­ness-Angel-Netz­wer­ke und Busi­ness­plan-Wett­be­wer­be ver­brei­ten und so die Finan­zie­rungs­mög­lich­kei­ten für Start-ups inter­na­tio­nal ver­bes­sern.“ Am 21. Sep­tem­ber 2010 wur­de bei der Abschluss­kon­fe­renz des Rea­dy for Equi­ty-Pro­jekts die Aka­de­mie bereits inter­es­sier­ten Orga­ni­sa­tio­nen und poli­ti­schen Akteu­ren vorgestellt.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: www​.rea​dy​fo​re​qui​ty​.eu, www​.netz​werk​-nord​bay​ern​.de

Schreibe einen Kommentar