KJR Forch­heim star­tet Pro­jekt “Wald­maus”

Die Gemein­de­ju­gend­pfle­ge Effeltrich, Lan­gen­sen­del­bach und Pox­dorf konn­te gemein­sam mit dem KJR Forch­heim den Lan­gen­sen­del­ba­cher Künst­ler Ste­fan R. Schnetz für ein span­nen­des Natur­kunst­pro­jekt gewin­nen. Am 09.10.2010 fin­det erst­ma­lig das Pro­jekt „Wald­maus“ statt. Kunst – Che­mie und Natur könn­te das Ange­bot über­schrie­ben sein. Gemein­sam mit Kin­dern von 8 bis 12 Jah­ren wer­den aus Natur­ma­te­ria­li­en Far­ben extra­hiert und dar­aus eine rie­si­ge Wald­maus auf dem Wald­bo­den gezau­bert.

Wie das geht erklä­ren der Bild­hau­er Ste­fan Schnetz und der Bio­lo­gen Dr. Alex­an­der Preit­schopf vor Ort. Dann zie­hen sie gemein­sam mit den Teil­neh­mer los sam­meln Blät­ter, Grä­ser, Höl­zer und ande­re Natur­ma­te­ria­li­en bevor sie sich aus­ge­rü­stet mit Mör­ser und Pipet­te an die Erstel­lung der größ­ten Maus des Wal­des machen.

Der Kurs­bei­trag beträgt 8,00 €

Anmel­dun­gen wer­den bis Don­ners­tag den 07.10.2010 schrift­lich im Büro des gemeind­li­chen Jugend­pfle­gers Herr Stingl in der Grund­schu­le in Pox­dorf oder unter jugendpflege@​langensendelbach.​de ent­ge­gen­ge­nom­men.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie unter www​.kjr​-forch​heim​.de oder unter
Tel.: 0151 – 126 00 333