Dro­ge­rie­markt-Ket­te dm sucht nach­hal­ti­ge Ideen und Pro­jek­te

Zusam­men mit der Deut­schen UNESCO-Kom­mis­si­on sucht die Dro­ge­rie­markt-Ket­te dm noch bis 15. Okto­ber unter dem Mot­to „Ideen-Initia­ti­ve-Zun­kunft“ nach­hal­ti­ge Ideen und Pro­jek­te. Die Jury bewer­tet dabei die ein­ge­reich­ten Pro­jek­te nach bestimm­ten Kri­te­ri­en. Wich­tig ist, dass die Pro­jekt­idee umsetz­bar ist; auch lau­fen­de Pro­jek­te kön­nen am Wett­be­werb teil­neh­men.

Die Idee oder das Pro­jekt soll nach­hal­ti­ges Han­deln auf öko­lo­gi­scher, sozi­al­kul­tu­rel­ler und/​oder wirt­schaft­li­cher Ebe­ne för­dern. Pro dm-Fil­lia­le wer­den jeweils drei­mal 250 Euro an För­der­gel­der aus­ge­schüt­tet; also ins­ge­samt gibt es sechs Mal 250,00 Euro. Der Gewin­ner bekommt sogar 1000 Euro. Teil­nah­me­be­din­gun­gen unter www​.ideen​-initia​ti​ve​-zukunft​.de oder bei der dm-Filia­le unter 091919745109