ÖPNV am 11. Auto­frei­en Sonn­tag mit Frän­ki­sche Schweiz – Mara­thon am 05.09.2010

Mit den öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln kom­men Sie auch am Auto­frei­en Sonn­tag in die Frän­ki­sche Schweiz

Testen Sie die neu­en Frei­zeit­li­ni­en „Tru­bach­tal­ex­press“ (VGN-Linie 229), „Wild­park­ex­press“ (VGN-Linie 235) und „Wie­sent­tal­ex­press“ (VGN-Linie 389 – die Anfahrt nach Eber­mann­stadt erfolgt über Göß­wein­stein – Wann­bach – Pretz­feld zum Bahn­hof Ebermannstadt)!

Pro­spek­te mit Fahr­plä­nen sind bei der Tou­ris­mus­zen­tra­le Frän­ki­sche Schweiz, der Tou­rist­info der Stadt Forch­heim und bei allen VGN-Ver­kaufs­stel­len erhält­lich; sie kön­nen auch auf der Home­page des Land­krei­ses Forch­heim her­un­ter­ge­la­den werden:

www​.lra​-fo​.de/​c​m​s​/​b​s​_​o​e​pnv

Die DB Regio führt Son­der­fahr­ten um 14.35 Uhr und 20.35 Uhr ab Forch­heim nach Eber­mann­stadt (und ab 15.01 Uhr und 21.01 Uhr zurück) zusätz­lich zu den plan­mä­ßi­gen Zügen durch.

Zwi­schen Hei­li­gen­stadt und Gas­sel­dorf besteht eine Bus­ver­bin­dung mit der VGN-Linie 221 um 09.38 Uhr, 11:38 Uhr und 16.30 Uhr, sowie in Gegen­rich­tung um 09.06 Uhr, 11.06 Uhr und 16.11 Uhr.

Ab Gas­sel­dorf gibt es Anschluß an die Fahr­ten der Dampf­bahn Frän­ki­sche Schweiz e.V. nach Eber­mann­stadt (von dort wei­ter mit der DB Regio nach Forch­heim) bzw. nach Behringersmühle.

Zwi­schen Eber­mann­stadt und Beh­rin­gers­müh­le besteht eine Schie­nen­ver­bin­dung der Dampf­bahn Frän­ki­sche Schweiz e.V. (ab Eber­mann­stadt um 10.00, 12.00, 14.00 und 16.00 Uhr; ab Beh­rin­gers­müh­le um 11.00, 13.00, 15.00 und 17.00 Uhr).

Von Behringersmühle/​Hotel Beh­rin­gers nach Gößweinstein/​Spiel­zeug­mu­se­um ist ein Zubrin­ger zum Bus im Ein­satz (Miet­wa­gen Trautner).

Fahr­plan­aus­künf­te gibt es außer­dem unter www​.vgn​.de oder beim Land­rats­amt Forch­heim unter Tel. 09191 / 86–1403 oder ‑1404.

Schreibe einen Kommentar