Info­aben­de für Mit­glie­der des Baye­ri­schen Bau­ern­ver­ban­des Bayreuth/​Kulmbach/​Kronach

„Bekämp­fung der Rin­der­er­kran­kung BVD (Bovi­ne Virus Diar­rhoe)“

  • Don­ners­tag, 26. August 2010, 20:00 Uhr Tier­zucht­klau­se Bay­reuth
  • Mon­tag, 30. August 2010, 20:00 Uhr Gast­hof Fill­we­ber, 96342 Stock­heim-Neu­ken­roth

Ab dem 01. Janu­ar 2011 wird für Rin­der­hal­ter die Unter­su­chung ihrer Tie­re auf BVD (Bovi­ne Virus Diar­rhoe, Rinder-Virusdurchfall)/MD (Muco­sal Dise­a­se, töd­li­che Schleim­hauter­kran­kung bei Rin­dern) Pflicht.

Mit der Bekämp­fung von BVD sol­len die wirt­schaft­li­chen Schä­den die­ser Rin­der­er­kran­kung redu­ziert wer­den. Um mit den Land­wir­ten die Not­wen­dig­keit der BVD-Bekämp­fung und den Ablauf der Pro­benah­me bis zum Unter­su­chungs­er­geb­nis zu bespre­chen, führt der Baye­ri­sche Bau­ern­ver­band zusam­men mit den Ämtern für Ernäh­rung, Land­wirt­schaft und For­sten (ÄELF), dem Lan­des­ku­ra­to­ri­um für tie­ri­sche Ver­ede­lung (LKV), dem Tier­ge­sund­heits­dienst (TGD) und den zustän­di­gen Vete­ri­när­äm­tern zwei Auf­klä­rungs­ver­samm­lun­gen für die Land­krei­se Bay­reuth, Kulm­bach und Kro­nach durch. Es ergeht herz­li­che Ein­la­dung.