Land­rat Hüb­ner ver­ei­digt Nachwuchskräfte

Vereidigung in Bayreuth

Ver­ei­di­gung in Bayreuth

Land­rat Her­mann Hüb­ner hat die dem Bay­reu­ther Land­rats­amt zur Aus­bil­dung zugewiese­nen (sowie eige­nen) Anwär­ter des mitt­le­ren und geho­be­nen nicht­tech­ni­schen Dien­stes zum 01.09.2010 bzw. 01.10.2010 auf das Herz­lich­ste begrüßt und sie ver­ei­digt. Er wünsch­te den jun­gen Nach­wuchskräften einen erfolg­rei­chen Ver­lauf der zwei- bzw. drei­jäh­ri­gen Aus­bil­dung, die die Kräf­te des mitt­le­ren Dien­stes in Neu­stadt an der Aisch und die des geho­be­nen Dien­stes an der Fach­hoch­schu­le für öffent­li­che Ver­wal­tung und Rechts­pfle­ge in Hof absolvieren.

Von links nach rechts: Andre­as Neu­kam (Pres­s­ath), Seba­sti­an Brüt­ting (Bay­reuth), Chri­sti­an Arneth (Hum­mel­tal), Yvonne Schir­mer (Thur­nau), The­re­sa Ollert (Creu­ßen) sowie Caro­lin Möl­ler (Bay­reuth). Chri­sti­an Arneth und Seba­sti­an Brüt­ting wer­den als Ver­wal­tungs-inspek­to­ren­an­wär­ter vom Land­kreis Bay­reuth ein­ge­stellt; sie wer­den wie die bei­den Regie­rungs­in­spek­to­ren­an­wär­ter The­re­sa Ollert und Andre­as Neu­kam ihr Stu­di­um in Hof absolvieren.

Schreibe einen Kommentar