“VerA Ober­fran­ken” will Aus­bil­dungs­ab­brü­che durch ehren­amt­li­che Tätig­keit verhindern

SES – Initia­ti­ve jetzt auch in Oberfranken

Senior-Experten-Service

Seni­or-Exper­ten-Ser­vice

Zuneh­men­der Fach­kräf­te­man­gel stellt den Aus­bil­dungs­markt in Deutsch­land und auch in Ober­fran­ken vor gro­ße Her­aus­for­de­run­gen. Deutsch­land­weit wird jeder fünf­te Aus­bil­dungs­ver­trag vor­zei­tig gelöst. Auch in Ober­fran­ken kommt es immer wie­der zu vor­zei­ti­gen Aus­bil­dungs­ab­brü­chen, ein gro­ßes Pro­blem für den regio­na­len Arbeits­markt. Der Seni­or-Exper­ten-Ser­vice (SES) hat zusam­men mit den Spit­zen­ver­bän­den der Wirt­schaft die Initia­ti­ve „VerA“ auf­ge­legt. „VerA“ steht für “Ver­hin­de­rung von Abbrü­chen und Stär­kung von Jugend­li­chen in der Aus­bil­dung durch SES – Ausbildungsbegleiter”.

„VerA“ ist bun­des­weit ein Ange­bot an alle, die in der Aus­bil­dung auf Schwie­rig­kei­ten sto­ßen und mit dem Gedan­ken spie­len, ihre Leh­re abzu­bre­chen. Auf Wunsch stellt der SES die­sen Jugend­li­chen berufs- und lebens­er­fah­re­ne Seni­or Exper­tin­nen und Exper­ten als Ver­trau­ens­per­son zur Seite.

SES – Aus­bil­dungs­be­glei­ter hel­fen unab­hän­gig, ehren­amt­lich und indi­vi­du­ell – egal ob fach­li­che oder pri­va­te Pro­ble­me bestehen, sozia­le Kon­flik­te schwe­len oder viel­leicht sogar eine neue Aus­bil­dungs­stel­le zu suchen ist.

Eine „VerA“ – Beglei­tung ist für den Aus­zu­bil­den­den und den Aus­bil­dungs­be­trieb natür­lich kosten­los. Sie ist zunächst auf zwölf Mona­te aus­ge­legt, kann aber bis zum Ende der Aus­bil­dung ver­län­gert wer­den. För­de­rer ist das Bun­des­mi­ni­ste­ri­um für Bil­dung und For­schung über sein „Jobstar­ter – Pro­gramm“. Unter­stüt­zung durch „VerA“ kön­nen anfor­dern, die an der Aus­bil­dung betei­ligt sind: die Aus­zu­bil­den­den selbst, ihre Eltern, die Aus­bil­dungs­be­trie­be, die Aus­bil­dungs­be­ra­ter bei den zustän­di­gen Stel­len und die Berufsschulen.

Anfra­gen kön­nen gerich­tet wer­den an den

Seni­or Exper­ten Ser­vice (SES)
Infor­ma­tio­nen zur Aus­bil­dungs­in­itia­ti­ve VerA
Busch­stra­sse 2, 53113 Bonn
Tel.: 0228 26090 – 40/-156
E‑Mail: vera@​ses-​bonn.​de
www​.vera​.ses​-bonn​.de

oder an den VerA – Koor­di­na­tor für Oberfranken:

Udo Raps
Tel.: (0921) 65475
E‑Mail: oberfranken@​vera.​ses-​bonn.​de
SES – Büro München
c/​o Sie­mens AG, R. 53.210
Otto-Hahn-Ring 6, 81739 München
Tel.: (089) 63641623 / Fax: (089) 63641617

Infor­ma­tio­nen zum SES:
Abtei­lung Pres­se- und Öffent­lich­keits­ar­beit: Dr. Hei­ke Nas­da­la, Tel.: 0228 26090–51,
E‑Mail: h.​nasdala@​ses-​bonn.​de, Home­page: www​.ses​-bonn​.de

Schreibe einen Kommentar