Bro­se Bas­kets hal­ten Pre­drag Suput

Pre­drag Suput bleibt in Bam­berg. Mit dem 33 Jah­re alten und 2m gro­ßen Power For­ward Pre­drag Suput kön­nen die Bro­se Bas­kets einen wei­te­ren Lei­stungs­trä­ger der ver­gan­ge­nen Sai­son hal­ten. Der von vie­len Bun­des­li­ga­ver­ei­nen hef­tig umwor­be­ne und im April ins All-First-Team der Liga gewähl­te Ser­be unter­schrieb gestern einen Ver­trag über ein Jahr mit der Opti­on auf eine wei­te­re Sai­son und wird mit dem amtie­ren­den Deut­schen Mei­ster und Pokal­sie­ger Bro­se Bas­kets in der Euro­league spie­len. Suput steht seit der Sai­son 2007/2008 im Kader der Bro­se Bas­kets. Zuvor ging er für Par­tizan Bel­grad und KK Vrsac auf Korb­jagd.

In der ver­gan­ge­nen Sai­son erziel­te “Peja” im Durch­schnitt in der Beko BBL 14,9 Punk­te pro Spiel und sicher­te sei­ner Mann­schaft 4,7 Rebounds. In elf Euro­cup­spie­len kam er durch­schnitt­lich auf 13 Punk­te und vier Rebounds. Mit 26 Punk­ten und acht Rebounds führ­te Suput die Bro­se Bas­kets im Top‑4 Fina­le gegen Frank­furt zum zwei­ten Pokal­sieg der Ver­eins­ge­schich­te. Für Suput, der zuvor zwei­mal ser­bi­scher Mei­ster wur­de, war es der drit­te Titel. Mit dem Gewinn der Deut­schen Mei­ster­schaft hol­te er im Juni den vier­ten Titel sei­ner Kar­rie­re.

Bro­se Bas­kets Head Coach Chris Fle­ming freut sich über die Ver­pflich­tung sei­nes Tops­corers: “Für mich war er der wert­voll­ste Spie­ler der ver­gan­ge­nen Sai­son. Für unser Spiel­sy­stem ist er sehr wich­tig, er trifft innen und außen die rich­ti­gen Ent­schei­dun­gen. Sei­ne Qua­li­tät hat man gese­hen, als er uns auf sei­nen Schul­tern zum Pokal­sieg getra­gen hat. Ich bin sehr froh dar­über, dass wir Kon­ti­nui­tät wah­ren und einen wei­te­ren Lei­stungs­trä­ger hal­ten konn­ten.”

Schreibe einen Kommentar