9. Inter­na­tio­na­ler Jugend­aus­tausch zwi­schen der Baye­ri­schen Sport­ju­gend Kreis Forch­heim und den „North Ala­ba­ma Ambassa­dors“ aus Madi­son, Ala­ba­ma, U.S.A.

9. Internationaler Jugendaustausch

9. Inter­na­tio­na­ler Jugend­aus­tausch

Bereits seit 16 Jah­ren fin­det der Aus­tausch der Baye­ri­schen Sport­ju­gend, Kreis Forch­heim, mit einem Club in Madi­son, Ala­ba­ma U.S.A. statt. 14 Tage ver­brach­ten 15 Jugend­li­che und 5 Betreu­er im Land­kreis Forch­heim. Neben einem Emp­fang beim Bür­ger­mei­ster der Stadt Forch­heim, dem Land­rat und dem Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten Tho­mas Sil­ber­horn fan­den vie­le Begeg­nun­gen mit ande­ren Jugend­li­chen statt.

Die ame­ri­ka­ni­schen Gäste mit ihren deut­schen Part­nern besuch­ten gemein­sam Ber­lin mit dem Bun­des­tag, Mün­chen, Schloss Neu­schwan­stein , die Frän­ki­sche Schweiz, Nürn­berg , Bam­berg, sowie die WM der U 20 Frau­en zum End­spiel in Bie­le­feld. Außer­dem stan­den wei­te­re sport­li­che, poli­ti­sche und kul­tu­rel­le Punk­te auf dem sehr anstren­gen­den Pro­gramm. Die Gäste nah­men in histo­ri­schen Kostü­men selbst am Anna­fest­zug teil.

Die Begeg­nung wur­de von der Vor­sit­zen­de der BSJ, Bärbl Fles­sa, und ihrem Stell­ver­tre­ter, Wer­ner Bay­er­lein, orga­ni­siert. Das Bild zeigt die Grup­pe mit ihrem deut­schen Part­nern vor dem Bran­den­bur­ger Tor in Ber­lin.

Schreibe einen Kommentar