Stra­ßen­bau rund um Krö­gel­stein

Wie der ober­frän­ki­schen CSU-Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Gud­run Bren­del-Fischer von Innen­mi­ni­ster Joa­chim Herr­mann mit­ge­teilt wur­de, wird der Aus­bau in und öst­lich Krö­gel­stein bis zur Land­kreis­gren­ze durch den Land­kreis Bay­reuth (Kreis­stra­ße BT 39) als för­der­fä­hig nach dem BayGVFG aner­kannt.

Das Bau­vor­ha­ben ist zur Ver­bes­se­rung der Ver­kehrs­ver­hält­nis­se geeig­net und wird in das Pro­gramm auf­ge­nom­men. Bei voll­stän­di­ger Ver­wirk­li­chung der geplan­ten Maß­nah­me wird eine Fest­be­trags­för­de­rung in Höhe von 650.000 € in Aus­sicht gestellt, wenn mit der Bau­aus­füh­rung bis spä­te­stens Ende 2010 begon­nen wird. Land­rat Her­mann Hüb­ner wur­de die­se fro­he Bot­schaft eben­falls mit­ge­teilt.

Schreibe einen Kommentar