Neue Frei­zeit­kar­te der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg ab 1. August im Ver­kauf

Ent­decker­Pass star­tet durch

Recht­zei­tig zum Beginn der baye­ri­schen Schul­som­mer­fe­ri­en gehen die ersten „Ent­decker­Päs­se“ der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg in den Ver­kauf. Am Sonn­tag, 1. August, beginnt der Online-Ver­trieb, ab Mon­tag, 2. August, sind die ersten Päs­se auch in vie­len Rat­häu­sern, Land­rats­äm­tern und Tou­rist-Infos in der Metro­pol­re­gi­on erhält­lich.

Der Ent­decker­Pass ist die offi­zi­el­le Frei­zeit­kar­te der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg, mit der Ein­hei­mi­sche und Gäste für 30 Euro (Erwach­se­ne) bzw. 15 Euro (Jugend­li­che) gro­ße und klei­ne Top-Frei­zeit­ein­rich­tun­gen in der Regi­on bis Ende des Jah­res jeweils ein­mal kosten­frei oder deut­lich ermä­ßigt nut­zen kön­nen. Eben­falls im Lei­stungs­pa­ket des Ent­decker­pas­ses ent­hal­ten ist ein Tag Nut­zung des VGN (Ver­kehrs­ver­bund Groß­raum Nürn­berg) pro Kalen­der­jahr sowie inter­es­san­te Spe­zi­al­ver­gün­sti­gun­gen – z. B. Genuss­gut­schei­ne regio­na­ler Braue­rei­en, Cafés und Gast­stät­ten. Gemäß dem Mot­to „Fern­weh ganz nah“ dient der Ent­decker­Pass dazu, das manch­mal unter­schätz­te oder auch nur zu wenig bekann­te Frei­zeit- und Kul­tur­ange­bot der Regi­on ver­stärkt für Erho­lungs- und Aus­flugs­wil­li­ge zu erschlie­ßen. Er soll Lust machen und einen Anreiz bie­ten, die eige­ne Hei­mat­re­gi­on neu für sich zu ent­decken.

Bereits zum Start des Pro­jek­tes sind gut 80 Ein­zel­lei­stun­gen nam­haf­ter Part­ner mit dem Ent­decker­Pass nutz­bar. Dar­un­ter so bekann­te Frei­zeit­ein­rich­tun­gen wie der Erleb­nis­park Schloss Thurn in Herolds­bach, der Tier­gar­ten Nürn­berg, die Burg Pap­pen­heim, das Braue­rei­mu­se­um in Bay­reuth oder die Ober­main­ther­me in Bad Staf­fel­stein. Im Jahr 2011 sol­len es dann ins­ge­samt etwa 150 Akzep­tanz­stel­len wer­den, bei denen es der Ent­decker­Pass das gan­ze Jahr über ermög­licht, kosten­frei oder deut­lich ermä­ßigt auf Erkun­dungs­tour zu gehen. Der Ent­decker­Pass wird neben dem tou­ri­sti­schen Aspekt einen wesent­li­chen Bei­trag zur Wahr­neh­mung der viel­fäl­ti­gen und attrak­ti­ven Frei­zeit­an­ge­bo­te in der Euro­päi­schen Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg lei­sten – dar­in sind sich die Ver­ant­wort­li­chen sicher.

Die Spar­kas­sen der Metro­pol­re­gi­on sind von dem Kon­zept des Ent­decker­Pas­ses eben­falls über­zeugt: Getreu dem eige­nen Fir­men­mot­to – der regio­na­len För­de­rung vor Ort – haben sie sich bereit erklärt, die­se Maß­nah­me län­ger­fri­stig zu unter­stüt­zen. Als Haupt­spon­sor über­neh­men sie nicht nur einen wich­ti­gen Teil der Anlauf­ko­sten die­ses ehr­gei­zi­gen Regio­nal­pro­jek­tes, viel­mehr bie­ten sie ihren Kun­den den Ent­decker­Pass auch noch mit einem attrak­ti­ven Preis­vor­teil von 10% Nach­lass bei der Bestel­lung über die Home­page des Ent­decker­Pas­ses an. Zudem kann man sich den Ent­decker­pass direkt in zahl­rei­chen Spar­kas­sen-Filia­len bestel­len. Als Betrei­ber des Ent­decker­Pass hat sich die Euro­päi­sche Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg für das System­haus AVS GmbH in Bay­reuth ent­schie­den. Für deren Geschäfts­füh­rer Rai­ner Saal­frank hat das Pro­jekt Ent­decker­Pass einen ganz beson­de­ren Charme: „Nach­dem wir als AVS inzwi­schen gut ein Dut­zend Tou­rist- und Frei­zeit­Card­sy­ste­me in Deutsch­land und Öster­reich betreu­en, freut es uns natür­lich beson­ders, mit dem Ent­decker­Pass jetzt ein System vor der Haus­tür zu bedie­nen. Wir hof­fen, dass neben uns und den Spar­kas­sen der Metro­pol­re­gi­on, die Haupt­spon­sor des Systems sind, noch vie­le wei­te­re Unter­neh­men z. B. in Form einer Fir­men­edi­ti­on die Kar­te maß­geb­lich unter­stüt­zen. Denn dadurch wer­den vie­le Bür­ger und Gäste zum Ent­decken unse­rer Regi­on ein­ge­la­den.“

Bezo­gen wer­den kann der Ent­decker­Pass bei vie­len Tou­rist-Infos, Rat­häu­sern und Land­rats­äm­tern in der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg – sowie bei allen Akzep­tanz­stel­len. Ab min­de­stens zwei Päs­sen lässt sich der Ent­decker­pass, bei Auf­zah­lung einer klei­nen Ver­sand­ko­sten­pau­scha­le, außer­dem unter www​.ent​decker​pass​.com online erwer­ben. Auf die­ser Inter­net­sei­te fin­den sich auch eine tages­ak­tu­el­le Akzep­tanz­stel­len­über­sicht, Hin­ter­grund­in­fos, Geschäfts­be­din­gun­gen und die genau­en Kon­di­tio­nen der VGN-Nut­zung. Fra­gen zum Ent­decker­Pass beant­wor­tet AVS unter der Hot­line-Num­mer 0921 / 802 576.

Das erst­mals für eine Metro­pol­re­gi­on in Deutsch­land in die­ser Form flä­chen­deckend ent­wickel­te Kon­zept einer Frei­zeit­kar­te bie­tet die idea­le Vor­aus­set­zung, deren Viel­falt und Schön­heit erleb­bar zu machen. Der Ent­decker­Pass soll das bun­te Frei­zeit­an­ge­bot der Metro­pol­re­gi­on Groß und Klein näher brin­gen und dabei bekann­te sowie (noch) ver­bor­ge­ne Schät­ze zu attrak­ti­ven Kon­di­tio­nen erfahr­bar machen.

Dass sich der Ent­decker­Pass sehr schnell amor­ti­sie­ren kann, macht dabei fol­gen­den Ver­gleichs­rech­nung deut­lich: Wür­de ein Erwach­se­ner inner­halb eines Kalen­der­jah­res den Erleb­nis­park Schloss Thurn, das Natur­kun­de-Muse­um Bam­berg, die Muse­en der Burg Aben­berg, die Cadolz­burg, das Erleb­nis­bad Stein­wie­sen, die Muse­en der Stadt Wei­ßen­burg, die Burg Pap­pen­heim, das Muse­um Lothar Fischer in Neu­markt, das Muse­um „Histo­ri­scher Eisen­ham­mer“ bei Roth, sowie das Ther­men­Meer und Sau­na­land der Ober­main Ther­me besu­chen sowie einen Tag die VGN nut­zen, wür­de ihn das „regu­lär“ 74,70 Euro kosten. Mit dem Ent­decker­Pass müss­ten dage­gen nur 30 Euro für den Erwach­se­nen-Ent­decker­pass und 16,75 Euro an Rest­ein­tritts­gel­dern gezahlt wer­den – zusam­men also 46,75 Euro. Was einer Erspar­nis von 27,05 Euro ent­spricht. Wer­den inner­halb eines Kalen­der­jah­res noch mehr ange­schlos­se­ne Ein­rich­tun­gen des Ent­decker­Pas­ses besucht, wächst das erziel­ba­re Erspar­nis sogar noch wei­ter an.

Gera­de Fami­li­en kön­nen ihr sowie­so schon oft sehr stra­pa­zier­tes Aus­flugs­bud­get mit dem Ent­decker­Pass spür­bar ent­la­sten. Für alle, die in den jetzt begin­nen­den Schul­som­mer­fe­ri­en zuhau­se blei­ben, ist der Ent­decker­Pass zwei­fel­los eine inter­es­san­te Mög­lich­keit, um Frei­zeit­ein­rich­tun­gen in der Regi­on zu attrak­ti­ven Kon­di­tio­nen besu­chen zu kön­nen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter www​.ent​decker​pass​.com

Schreibe einen Kommentar