Bro­se Bas­kets ver­län­gern mit Anton Gavel

Erdin­ger bleibt Part­ner – letz­te Dau­er­kar­ten im frei­en Ver­kauf

Anton Gavel wird auch in der Sai­son 2010/2011 das Team der Bro­se Bas­kets ver­stär­ken. Der 25 Jah­re alte slo­wa­ki­sche Natio­nal­spie­ler unter­schrieb einen Zwei-Jah­res-Ver­trag beim amtie­ren­den Deut­schen Mei­ster und Pokal­sie­ger. Gavel war im Novem­ber 2009 in Fol­ge der Ver­let­zung von John Golds­ber­ry kurz­fri­stig von den Bro­se Bas­kets ver­pflich­tet wor­den und füg­te sich auf Anhieb her­vor­ra­gend in die Mann­schaft ein. Nach der Rück­kehr von Golds­ber­ry bil­de­ten die bei­den ein genia­les Duo auf den Posi­tio­nen eins und zwei. Durch das Enga­ge­ment von Fans und Spon­so­ren wur­de die Ver­pflich­tung Gavels bis zum Ende der erfolg­reich­sten Sai­son in der Geschich­te des Bam­ber­ger Bas­ket­balls sicher­ge­stellt. Der Point Guard erziel­te 2009/2010 in ins­ge­samt 36 Bun­des­li­ga­ein­sät­zen für die Bro­se Bas­kets durch­schnitt­lich 10,0 Punk­te pro Spiel und gab im Schnitt 2,1 Assists.

Bro­se Bas­kets Head Coach Chris Fle­ming freut sich über die Ver­trags­ver­län­ge­rung: “Anton hat immer nur gefragt, was gemacht wer­den muss, um zu gewin­nen. Dann hat er genau das getan. Er war immer bereit, ver­schie­de­ne Rol­len anzu­neh­men und war immer prä­sent, als das Spiel ent­schie­den wor­den ist. Nach­dem er ins Team gekom­men ist, hat­ten wir eine Bilanz von 32 Sie­gen bei 9 Nie­der­la­gen gegen BBL Geg­ner. Anton ist ein sehr stol­zer Spie­ler, der es sehr schätzt in der kom­men­den Sai­son Euro­league zu spie­len.”

ERDIN­GER setzt Enga­ge­ment fort

Der Gastro­be­reich der JAKO Are­na erhält auch in den bei­den kom­men­den Spiel­zei­ten Ver­stär­kung aus Ober­bay­ern: Die ERDIN­GER Weiß­bräu bleibt min­de­stens bis 2012 Part­ner der Bro­se Bas­kets und der JAKO Are­na. Im Rah­men der Part­ner­schaft wird das Geträn­ke­an­ge­bot bei allen Heim­spie­len des Bam­ber­ger Bun­des­li­gi­sten und bei allen wei­te­ren Ver­an­stal­tun­gen in der Are­na durch den Aus­schank von ERDIN­GER Alko­hol­frei ergänzt. Zusätz­lich wird ERDIN­GER in der Sai­son 2010/2011 bei einer fest­ge­leg­ten Anzahl von Ver­an­stal­tun­gen exklu­siv als Bier­part­ner der Are­na fun­gie­ren. ERDIN­GER wird im Gegen­zug mit ver­schie­de­nen Wer­be­flä­chen in der JAKO Are­na prä­sent sein und ein Ticket­kon­tin­gent für alle Ver­an­stal­tun­gen in der Hal­le erhal­ten.

Neben dem werb­li­chen Auf­tritt an der Nord­tri­bü­ne der Are­na wird der iso­to­ni­sche Durst­lö­scher auch an den Ver­kaufs­ki­os­ken im Foy­er sowie im VIP-Raum erhält­lich sein. Dar­über hin­aus sor­gen ver­schie­de­ne Aktio­nen für eine leben­di­ge Part­ner­schaft, von der vor allem die Bam­ber­ger Fans pro­fi­tie­ren. So dür­fen sich die Anhän­ger gleich zum Sai­son­auf­takt auf einen ERDIN­GER Alko­hol­frei Frei­bier­aus­schank freu­en. Selbst­ver­ständ­lich wird es auch bei den hof­fent­lich noch vie­len zukünf­ti­gen Mei­ster­fei­ern ERDIN­GER Alko­hol­frei kosten­los geben.

Als wei­te­res High­light wer­den zusam­men mit regio­na­len Medi­en­part­nern Rei­sen zu beson­de­ren Aus­wärts­spie­len der Bas­kets Bas­kets im kul­ti­gen ERDIN­GER Groundhop­ping­bus ver­lost.

Bro­se Bas­kets Geschäfts­füh­rer Wolf­gang Heyder: “Wir freu­en uns natür­lich sehr, dass wir unse­ren Besu­chern durch die Part­ner­schaft mit einer so bekann­ten Braue­rei wie ERDIN­GER eine noch brei­te­re Palet­te an Geträn­ken anbie­ten kön­nen. Dadurch erfährt unser Gastro­be­reich, der mit unse­rem Haupt­ge­trän­ke­part­ner Eschen­ba­cher bereits sehr gut auf­ge­stellt ist, sowohl in der Hal­le als auch im VIP-Bereich eine zusätz­li­che Auf­wer­tung.”

“Die Bas­ket­ball-Begei­ste­rung in Bam­berg ist ein­ma­lig. Woche für Woche zau­bern die Fans eine fan­ta­sti­sche Stim­mung in die Are­na. Die­se Eupho­rie in Ver­bin­dung mit der erst­klas­si­gen sport­li­chen Lei­stung der Mann­schaft stellt eine per­fek­te Platt­form für unse­ren iso­to­ni­schen Durst­lö­scher ERDIN­GER Alko­hol­frei dar”, so Flo­ri­an Sos­na, Lei­ter Spon­so­ring & Events der Pri­vat­braue­rei ERDIN­GER Weiß­bräu.

ERDIN­GER Weiß­bräu ist eine der größ­ten Pri­vat­braue­rei­en Deutsch­lands und ist mit einem Aus­stoß von mehr als 1,5 Mil­lio­nen Hek­to­li­tern, rund 400 Mit­ar­bei­tern und einem Ver­triebs­netz, das sich nahe­zu über die gesam­te Welt erstreckt, natio­nal wie inter­na­tio­nal Weiß­bier-Markt­füh­rer.

Die letz­ten 30 Dau­er­kar­ten gehen in den frei­en Ver­kauf

Die Bro­se Bas­kets freu­en sich über die Anzahl von 4.300 ver­kauf­ten Dau­er­kar­ten für die kom­men­de Spiel­zeit 2010/2011. Die erfolg­reich­ste Sai­son in der Ver­eins­ge­schich­te mit dem Dou­b­le­ge­winn aus Mei­ster­schaft und Pokal­sieg führ­te dazu, dass der Bam­ber­ger Bas­ket­ball Bun­des­li­gist die Zahl der ver­kauf­ten Sai­son­kar­ten um 200 Tickets stei­gern konn­te.

“Es ist natür­lich sen­sa­tio­nell für uns, dass es gelun­gen ist, die Anzahl der Dau­er­kar­ten noch ein­mal zu erhö­hen – vor allem in Anbe­tracht der Tat­sa­che, dass die wirt­schaft­li­che Situa­ti­on in der gesam­ten Regi­on immer noch ange­spannt ist. Des­halb freut es uns umso mehr, dass uns in der kom­men­den Sai­son 4.300 Dau­er­kar­ten­in­ha­ber bei den Heim­spie­len in der Beko BBL und in der Euro­league unter­stüt­zen wer­den”, so Bro­se Bas­kets Geschäfts­füh­rer Wolf­gang Heyder. “Wir wer­den jetzt noch ein­mal 30 Dau­er­kar­ten in den frei­en Ver­kauf geben und das Dau­er­kar­ten­ticke­ting für die kom­men­de Sai­son dann abschlie­ßen.”

Bro­se Bas­kets Dau­er­kar­ten sind bereits ab 99 Euro (Steh­platz ermä­ßigt) erhält­lich. Dar­in ent­hal­ten sind alle Heim­spie­le der Haupt­run­de der Beko Bas­ket­ball Bun­des­li­ga und alle Erst­run­den­heim­spie­le in der Euro­league. Dau­er­kar­ten­in­ha­ber haben außer­dem ein Vor­kaufs­recht auf ihre Plät­ze für die Beko BBL Play­offs und alle wei­ter­füh­ren­den Euro­league-Heim­spie­le.

Zusätz­lich erhal­ten Dau­er­kar­ten­be­sit­zer bereits für 15 Euro ein Kom­bi-Ticket für den Dom­rei­ter­cup, Cham­pions­cup und das Test­spiel in Erfurt.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu den Dau­er­kar­ten unter bro​se​bas​kets​.de im Bereich Tickets und unter der Tele­fon­num­mer 0951 915 19 12.

Schreibe einen Kommentar