Zeug­nis­über­ga­be und Schü­ler­eh­rung beim DEB

Drei Jah­re Berufs­aus­bil­dung in der Ergo­the­ra­pie beim Deut­schen Erwach­se­nen-Bil­dungs­werks (DEB) sind erfolg­reich been­det

DEB - Absolventen

DEB – Absol­ven­ten

Die Zeit der durch­lern­ten, schlaf­lo­sen Näch­te und die des Lam­pen­fie­bers gehö­ren nun der Ver­gan­gen­heit an. Am ver­gan­ge­nen Frei­tag, 23. Juli 2010, wur­den den Schü­le­rin­nen und Schü­lern der dies­jäh­ri­gen Abschluss­klas­se an der staat­lich aner­kann­ten Berufs­fach­schu­le für Ergo­the­ra­pie des DEB e.V. in Bam­berg fei­er­lich das Abschluss­zeug­nis und das Prü­fungs­zeug­nis über­reicht. Zusätz­lich erhiel­ten die Absol­ven­ten eine Urkun­de, wel­che die WFOT-Aner­ken­nung ihrer Aus­bil­dungs­stät­te und damit auch ihrer Aus­bil­dung beschei­nigt. Die WFOT-Aner­ken­nung ist ein beson­de­res Qua­li­täts­sie­gel.

Nach­dem die Schul­lei­te­rin, Bea­te Gro­ße, den Schü­le­rin­nen und Schü­lern zu ihren erziel­ten Ergeb­nis­sen in der schrift­li­chen, münd­li­chen und prak­ti­schen Abschluss­prü­fung gra­tu­liert hat­te, über­reich­te sie den Absol­ven­ten die Abschluss­zeug­nis­se. Stolz konn­ten die 23 Schüler/​innen ihr Zeug­nis ent­ge­gen­neh­men. Die drei Jahr­gangs­be­sten Kri­sti­na Hof, Maria Legat und Marei­ke Bleu­el wur­den auf­grund ihrer her­vor­ra­gen­den Lei­stun­gen beson­ders geehrt.

Im Anschluss an die Zeug­nis­über­ga­be fei­er­ten die Schü­le­rin­nen und Schü­ler ihren Erfolg gemein­sam mit Fami­lie und Dozen­ten bei einem Glas Sekt.

Mit Abschluss ihrer Berufs­aus­bil­dung beginnt nun für die 23 Ergotherapeuten/​innen der Ein­steig ins Berufs­le­ben: Fünf der Absolventen/​innen haben bereits eine Anstel­lung als Ergotherapeut/​in gefun­den. Wer nicht im Ange­stell­ten­ver­hält­nis arbei­ten möch­te, kann sich alter­na­tiv als Ergotherapeut/​in in einer eige­nen Pra­xis selb­stän­dig machen. Die beruf­li­chen Aus­sich­ten sind posi­tiv und viel­fäl­tig.

Das DEB gra­tu­liert herz­lich und wünscht für die wei­te­re beruf­li­che Zukunft viel Erfolg!

Unter­richts­be­ginn der näch­sten Klas­se in der Fach­rich­tung Ergo­the­ra­pie ist der 14. Sep­tem­ber 2010. Bewer­bun­gen für die­se Aus­bil­dung sowie für Phy­sio­the­ra­pie, phar­ma­zeu­tisch-tech­ni­sche Assi­stenz und Massage/​med. Bade­mei­ster wer­den ger­ne ent­ge­gen­ge­nom­men:

Deut­sches Erwach­se­nen-Bil­dungs­werk e.V., Staat­lich genehmigte/​anerkannte Berufs­fach­schu­len für Ergo­the­ra­pie, Phy­sio­the­ra­pie, Phar­ma­zeu­tisch-tech­ni­sche Assi­stenz und Massage/​med. Bade­mei­ster, Dürr­wäch­ter­stra­ße 29, 96052 Bam­berg, Tel.: 0951 / 91 555 ‑600, E‑Mail: bfs-​bamberg@​deb-​gruppe.​org

Im Netz: www​.deb​.de oder www​.cle​vereaus​bil​dung​.de

Schreibe einen Kommentar