Orgel­kon­zert­rei­he im Bam­ber­ger Dom

Ter­mi­ne der Kon­zert­rei­he im Monat August

(bbk) Seit vie­len Jah­ren schon ver­an­stal­tet die Bam­ber­ger Dom­mu­sik von Mai bis Okto­ber wöchent­li­che Orgel­kon­zer­te, jeweils sams­tags von 12 bis 12.30 Uhr. Im August ste­hen fol­gen­de Kon­zer­te an:

Am Sams­tag, 7. August 2010, spielt Ste­phan Leuthold, Lud­wigs­burg, Felix Men­dels­sohn Bar­thol­dy und Lou­is Vier­ne.

Am Sams­tag, 14. August, spielt Lud­wig Schmitt, Regens­burg. Auf dem Pro­gramm ste­hen Wer­ke von Johann Seba­sti­an Bach, Max Reger und Thier­ry Escaich.

Am Sams­tag, 21. August, um 15 (!) Uhr, gibt Mar­kus Wil­lin­ger, Bam­berg, das schon tra­di­tio­nel­le Sand­kirch­weih­kon­zert, auf das wir noch geson­dert hin­wei­sen wer­den.

Am Sams­tag, 28. August, spielt Micha­el Ecker­le, Pforz­heim. Auf dem Pro­gramm ste­hen Wer­ke von Sir Ernest Mac­Mil­lan, Mar­co Enri­co Bos­si, Mar­cel Dupré, Otto Ols­son und Hans-André Stamm.

Der Ein­tritt zu den Kon­zer­ten (außer dem Sand­kirch­weih­kon­zert) ist frei. Wie üblich wird der Dom eini­ge Minu­ten nach Beginn des Kon­zerts geschlos­sen und erst nach des­sen Ende wie­der geöff­net. Wäh­rend des halb­stün­di­gen Kon­zer­tes zwi­schen 12 und 12.30 Uhr bleibt der Dom geschlos­sen.

Nähe­re Infor­ma­tio­nen: www​.bam​ber​ger​-dom​mu​sik​.de

Schreibe einen Kommentar