Fest­akt: Das Frän­ki­sche Schweiz-Muse­um in Tüchers­feld wird 25

Das Frän­ki­sche Schweiz-Muse­um in Tüchers­feld, Stadt Pot­ten­stein, gehört mit sei­nen umfang­rei­chen regio­na­len Samm­lun­gen zu den sehens­wer­te­sten Muse­en Fran­kens. Am heu­ti­gen Sams­tag, den 24. Juli 2010 jährt sich die Eröff­nung des Muse­ums zum 25. Mal. Aus die­sem Grund fin­det im Bür­ger­haus der Stadt Pot­ten­stein (Maler­win­kel 3, 91278 Pot­ten­stein) ab 11.00 Uhr ein Fest­akt statt. Im Anschluss an den Fest­akt hat das nahe­ge­le­ge­ne Frän­ki­sche Schweiz-Muse­um sei­ne Pfor­ten geöffnet.

Fest­pro­gramm

  • Musik
  • Gruß­wort durch Ste­fan Früh­bei­ßer, Bür­ger­mei­ster Stadt Pottenstein
  • Gruß­wort durch Armin Schnei­der, Vor­sit­zen­der des För­der­kreis Frän­ki­sche Schweiz-Museum
  • Musik
  • Rede von Land­rat Her­mann Hüb­ner, Vor­sit­zen­der des Zweck­ver­ban­des Frän­ki­sche Schweiz-Museum
  • Fest­re­de von Wil­helm Wen­ning, Regie­rungs­prä­si­dent von Oberfranken
  • Musik
  • Rück­blick auf 25 Jah­re von Rai­ner Hof­mann M.A., Muse­ums­lei­ter Frän­ki­sche Schweiz-Museum
  • Steh­emp­fang im Foyer

Schreibe einen Kommentar