Bus­li­ni­en­ver­kehr am Anna­fest in Forch­heim

Auch zum 170. Forch­hei­mer Anna­fest vom 24.Juli – 02. August fah­ren wie­der die Anna­fest­son­der­bus­se in Stadt und Land­kreis Forch­heim.

Die Regio­nal­li­ni­en ver­keh­ren täg­lich abends ab ca. 18:30 Uhr aus allen Rich­tun­gen im Land­kreis zum Fest­platz im Kel­ler­wald. Genaue Abfahrts­zei­ten kön­nen dem Anna­fest­fahr­plan (sie­he Link wei­ter unten) ent­nom­men wer­den.

In den Son­der­ver­keh­ren wer­den die VGN-Zeit­fahr­aus­wei­se nicht aner­kannt, wäh­rend beim regu­lä­ren Lini­en­ver­kehr der VGN –Tarif gilt. Die Anna­fest-Fahr­prei­se der Regio­nal­li­ni­en aus dem Land­kreis sind in drei ein­heit­li­che Tarif­zo­nen ein­ge­teilt. Im gesam­ten Stadt­be­reich und ab Pautz­feld gel­ten die Fahr­prei­se der Zone 1 – auch auf den Anna­fest-Regio­nal­bus­sen! Nur für die Zone 1 gibt es das Anna­fest-Tages­ticket.

Es kostet im gesam­ten Stadt­be­reich wie im Vor­jahr ein­heit­lich 7,00 € und ist in allen Anna­fest­bus­sen erhält­lich.

Anna­fest-Son­der-Tari­fe

ZoneEin­fa­che FahrtEin­fa­che FahrtHin- und Rück­fahrtHin- und Rück­fahrt
Erwach­se­neKin­der von 6 bis 14J.Erwach­se­neKin­der von 6 bis 14J.
11,60 €0,80 €
23,70 €2,00 €7,00 €3,00 €
34,60 €3,00 €8,00 €5,00 €
Kin­der bis zu 6 Jah­ren haben freie Fahrt !

Anna­fest­be­su­cher fah­ren mit dem Park­schein der Stadt Forch­heim vom Groß­park­platz Süd kosten­los zum Fest­ge­län­de (ein Park­schein für alle Mit­fah­rer!).

Fest­be­su­chern steht auch die Stadt­ver­kehrs­li­nie 261 nach regu­lä­rem Fahr­plan zur Ver­fü­gung. Sie steu­ert werk­tags im 30-Minu­ten-Takt bis 20.30 Uhr, sams­tags bis 16.30 Uhr den Kel­ler­wald an.

Fahr­gä­ste zum Ken­ne­dy­rin­g/Ernst-Reu­ter-Platz fah­ren wäh­rend der Dau­er des Anna­fe­stes vom Zen­tra­len Omni­bus­bahn­hof direkt über Kel­ler­wald-Rings­tr. – Karl-Brö­ger-Str. – Hans-Sachs-Str. nach Hau­se. Dabei wer­den auch die Hal­te­stel­len „Schlacht­hof­stra­ße“ und „Finanz­amt“ in der Unte­ren Kel­ler­stra­ße von der Linie 261 mit bedient.

Die Hal­te­stel­len „Lich­ten­ei­che“ und „Vik­tor-von-Schef­fel-Platz“ wer­den täg­lich ab 13.00 Uhr nicht bedient. Die Hal­te­stel­le „Wil­helm-Hauff-Str.“ wird in die Ringstraße/​Ecke Wil­helm-Hauff-Str. ver­legt.

Die Hal­te­stel­le „Kon­rad­stra­ße“ wird in Rich­tung Ken­ne­dy­ring in die Hans-Sachs-Str. ver­legt, der Bus­halt an der Anna­kir­che ent­fällt.

Fest­be­su­cher aus Pautz­feld kön­nen sowohl mit dem Anna­fest-Son­der­ver­kehr als auch täg­lich mit der Linie 265 (neu: auch sams­tags und sonn­tags!), aus Bucken­ho­fen zudem mit der Stadt­bus­li­nie 263 hin – und bis ca. 20 Uhr bzw. 19.00 Uhr auch heim­fah­ren (Ach­tung: auf den nor­ma­len Lini­en­bus­sen gilt der nor­ma­le VGN-Tarif !)

Fest­be­su­cher aus Burk haben täg­lich Anna­fest­ver­bin­dung bis ca. 20.00 Uhr mit der Linie 206 (Umstei­gen am ZOB auf Lini­en 261, 266!). Um 19:20 Uhr fährt zudem der Anna­fest-Bus Nr. 6 direkt zum Fest­platz. Frei­tags und sams­tags wer­den die Bus­hal­te­stel­len Burk/​Stillstr. und /​Tannenweg zusätz­lich von der Pautz­feld-Son­der­ver­kehrs­li­nie (19:15 Uhr) bedient. Rück­fahrt mit Anna­fest­li­nie Nr. 6 oder „Pautz­feld-Linie“!

Spä­ter und am Wochen­en­de gilt der Anna­fest-Son­der­fahr­plahn. Von Mon­tag bis Frei­tag fah­ren Pen­del­bus­se alle 30 Minu­ten ab 12:30 Uhr bis 21:00 Uhr sowie sams­tags von 10 bis 17:00 Uhr vom Groß­park­platz Forch­heim Süd (Aus­stel­lungs­ge­län­de) zum Fest­ge­län­de. Alle 15 Minu­ten läuft der Pen­del­ver­kehr von Mon­tag bis Frei­tag ab 21:00 Uhr, sams­tags ab 17:00 Uhr und sonn­tags ab 10:00 Uhr je bis 00:30 Uhr (Hin- und Rück­fahr­ten über Bahn­hof).

Am Bus­bahn­hof ist der Umstieg von allen Bahn- und Bus­li­ni­en auf die Lini­en 261 (alle 30 Min.) in Rich­tung Kel­ler­wald mög­lich. Alle Bus­se, die das Anna­fest­ge­län­de anfah­ren, sind beson­ders gekenn­zeich­net.

Ach­tung, die Linie 266 (Eggols­heim) fährt jeweils ab 13:00 Uhr nicht über die Unte­re Kel­ler­stra­ße – Kel­ler­wald, son­dern Bahnhof/​ZOB – Para­de­platz – Bam­ber­ger Stra­ße B4 – Bam­mers­dorf. Die Bam­mers­dor­fer Hal­te­stel­len wer­den dabei erst auf der Rück­fahrt von Eggols­heim nach Forch­heim bedient!

Für Fest­be­su­cher aus Unter­stür­mig star­tet jeweils mon­tags bis frei­tags die letz­te Fahrt der regu­lä­ren Linie 266 um 18:45 Uhr in Unter­stür­mig, sams­tags und sonn­tags fährt Anna­fest-Bus Nr. 9 zum Kel­ler­wald.

Fest­be­su­cher aus Eggols­heim kön­nen ab Eggolsheim/​Bhf Ost 18.44 Uhr (Gemein­de­zen­trum: 18.48 Uhr) sowie mit Anna­fest-Bus Nr. 7 (19.10 Uhr ab Bhf Ost) oder Nr.10 (ab Tie­fen­stür­mig: 19.05 Uhr / Eggolsheim/​Gemeinezentrum: 19.19 Uhr) über die B 4 – FO/​Adenauerallee direkt zum Kel­ler­wald fah­ren.

Der Son­der­fahr­plan zum Anna­fest ist in allen Gemein­den, Tou­ris­mus­ge­schäfts- und VGN-Ver­kaufs­stel­len erhält­lich und im Inter­net unter www​.land​kreis​-forch​heim​.de (bürgerservice/​öpnv) abruf­bar.

Aus­kunft über den Son­der­fahr­plan ist beim Land­rats­amt Forch­heim unter Tel. Nrn. 09191/86–1403 und ‑1401, abends und am Wochen­en­de auch bei der AST-Zen­tra­le unter der Durch­wahl 1411 erhält­lich.

Schreibe einen Kommentar