MdB Anet­te Kram­me über­gibt Kli­ma­Ki­ste an die Grund­schu­le St. Geor­gen

Schüler der Grundschule St. Georgen

Schü­ler der Grund­schu­le St. Geor­gen

Eine klei­ne grü­ne Kiste voll mit geball­tem Wis­sen über Kli­ma­wan­del und Kli­ma­schutz über­gab die Bay­reu­ther Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Anet­te Kram­me an Schü­ler der Grund­schu­le St. Geor­gen in Bay­reuth. “Mit der Kli­ma­Ki­ste kön­nen sich Schü­le­rin­nen und Schü­ler, aber auch die Leh­rer­schaft unkom­pli­ziert und pra­xis­nah mit dem The­ma Kli­ma­schutz beschäf­ti­gen und ihr all­täg­li­ches Han­deln in einen direk­ten Zusam­men­hang dazu brin­gen”, lob­te Schul­lei­te­rin Gabi Hem­mer den hand­lungs­ori­en­tier­ten Ansatz der Kli­ma­Ki­ste.

Dass sich die Kin­der der 3b und 4a bereits inten­siv mit dem The­ma Umwelt­schutz aus­ein­an­der­setz­ten, zeig­ten sie mit einem eigens ein­stu­dier­ten Lied. “Auch der von den Schü­lern gepfleg­te Schul­gar­ten zeugt von viel Umwelt­be­wusst­sein. Ich fin­de es sehr wich­tig, dass sich Kin­der bereits früh mit Umwelt­schutz­maß­nah­men beschäf­ti­gen und nicht die glei­chen Feh­ler machen wie die Genera­tio­nen vor ihnen”, mein­te Anet­te Kram­me.

Die Kli­ma­Ki­ste ist Bestand­teil des erfolg­rei­chen Kli­ma­schutz­pro­gramms Akti­on Kli­ma! Des Bil­dungs­Cent e.V., das vom Bun­des­um­welt­mi­ni­ste­ri­um geför­dert wird. Die Kiste ist je nach Alters­stu­fe der Ziel­grup­pe unter­schied­lich gepackt.

Die Kli­ma­Ki­ste für Kitas und Grund­schu­len führt die jün­ge­ren Kin­der haupt­säch­lich spie­le­risch und visu­ell an die The­ma­tik her­an. Für die älte­ren Schü­le­rin­nen und Schü­ler wird es durch pro­fes­sio­nel­le Mess­ge­rä­te und Berech­nun­gen anspruchs­vol­ler.

1400 Schu­len aus der gesam­ten Bun­des­re­pu­blik sind bereits Teil­neh­mer an der Akti­on Kli­ma!. “Eine Anmel­dung lohnt sich und ist im Inter­net unter http://​kli​ma​.bil​dungs​cent​.de mög­lich”, erklärt Anet­te Kram­me.

Schreibe einen Kommentar