“Leben fin­det Innen­stadt”: Ser­vice­of­fen­si­ve-Ver­an­stal­tung am 13.07.2010 bereits zum 5. Mal in Forchheim

The­ma in die­sem Jahr: Das Herz der Kun­den erobern – Emp­feh­lungs­mar­ke­ting in Han­del und Dienstleistung

Mund-zu-Mund-Wer­bung ist nicht nur die beste, son­dern auch die gün­stig­ste Wer­bung. Wis­sen­schaft­li­che Stu­di­en bele­gen, dass uns täg­lich zwi­schen 5000 und 6000 Wer­be-Impul­se errei­chen. Der Groß­teil die­ser Infor­ma­ti­ons­flut geht unge­fil­tert am Ver­brau­cher vor­bei. Dage­gen zählt eine Emp­feh­lung eines Freun­des weit­aus mehr, denn die­ser besitzt einen kla­ren Vertrauensbonus.

Per­sön­li­che Emp­feh­lun­gen sind oft­mals die besten Entscheidungshelfer

Gera­de im Hin­blick auf eine inten­si­ve Wett­be­werbs­si­tua­ti­on gehö­ren Kun­den­zu­frie­den­heit und Kun­den­bin­dung zu den wich­tig­sten Fak­to­ren für den Unter­neh­mens­er­folg. Um eine lang anhal­ten­de Kun­den­bin­dung her­zu­stel­len, ist ins­be­son­de­re ein gutes Pro­dukt sowie eine posi­ti­ve Bezie­hung zwi­schen dem Kun­den und dem Ver­käu­fer von ent­schei­den­der Bedeu­tung. Dazu die HBE-Bezirks­ge­schäfts­füh­re­rin Sabi­ne Köp­pel: “Einen guten Ruf muss man sich hart erar­bei­ten: Der Schlüs­sel zu den Her­zen der Kun­den liegt vor allem auch in einem her­vor­ra­gen­den Ser­vice. Gute Mund-zu-Mund-Wer­bung ist für jeden Händ­ler Gold wert, denn sie bringt gra­tis mehr Kun­den und mehr Umsatz.”

Doch wie baue ich die­se Art von gewinn­brin­gen­der Kun­den­be­zie­hung auf? Wann wer­den Kun­den zu Stamm­kun­den? War­um wer­den man­che Geschäf­te als Geheim­tipp gehan­delt und pro­fi­tie­ren von Mund-zu-Mund-Pro­pa­gan­da? Wie schafft man es, aus sei­nen Kun­den akti­ve Emp­feh­ler zu machen und so dau­er­haft den Umsatz zu steigern?

Auf Initia­ti­ve der CIMA GmbH, im Rah­men des Pro­jek­tes “Leben fin­det Innen­stadt – Akti­ve Stadt- und Orts­teil­zen­tren” und in Koope­ra­ti­on mit dem Han­dels­ver­band Bay­ern – Der Ein­zel­han­del e.V. (HBE) wer­den wir Sie hier­zu infor­mie­ren und gemein­sam mit unse­ren kom­pe­ten­ten Refe­ren­ten aus der Pra­xis auf kurz­wei­li­ge Art und Wei­se im Rah­men die­ses Vor­trags­abends Lösun­gen anbieten.

Die Ver­an­stal­tung fin­det am 13. Juli 2010, 19.30 Uhr in der Spar­kas­se Forch­heim, Klo­ster­stra­ße 14, statt.

Ein­ge­la­den sind alle Unter­neh­mer aus Han­del, Gastro­no­mie und Dienst­lei­stung und beson­ders deren Mitarbeiter.

Das Beson­de­re: Die Teil­nah­me an der Ver­an­stal­tung ist auch für Nicht-HBE-Mit­glie­der kosten­frei, für das leib­li­che Wohl sorgt die Spar­kas­se Forchheim.

Schreibe einen Kommentar