Volks­ent­scheid zum Nicht­rau­cher­schutz: Deut­li­ches “Ja” zum Rauch­ver­bot in der Frän­ki­schen Schweiz

Land­krei­se Forch­heim und Bam­berg deut­lich für Rauch­ver­bot, knap­pes Ergeb­nis im Land­kreis Bay­reuth

Ins­ge­samt 34.143 Wäh­ler – das ent­spricht einer Wahl­be­tei­li­gung von fast 39% – haben eine deut­li­ches Signal gesetzt: eine gro­ße Mehr­heit von 66.70% haben sich für ein tota­les Rauch­ver­bot aus­ge­spro­chen. Dabei herscht weit­ge­hend “Ein­stim­mig­keit” in den Gemein­den des Forch­hei­mer Land­krei­ses. Nur Wei­ßeno­he tanzt aus der Rei­he, dort hat sich eine knap­pe Mehr­heit von 51,36% gegen das Rauch­ver­bot aus­ge­spro­chen. Wer wis­sen möch­te wie in sei­ner Gemein­de abge­stimmt wur­de, der fin­det die Daten auf den Web-Sei­ten vom Land­kreis Forch­heim.

Im Land­kreis Bay­reuth ist das Ergeb­nis schon knap­per: nur 52,14% Pro­zent stimm­ten für “Ja”, ent­spre­chend unein­heit­lich stimm­ten die ein­zel­nen Gemein­den ab. Das “Rau­cher­zen­trum” liegt in Pre­bitz, dort stimm­ten 63,58% gegen ein Rauch­ver­bot. Die Daten der Gemein­den fin­den Sie auf den Web-Sei­ten vom Land­kreis Bay­reuth.

Im Land­kreis Bam­berg dage­gen fin­det sich das­sel­be Bild wie im Land­kreis Forch­heim: 65,63% für das Rauch­ver­bot. Auch hier eine Aus­nah­me­ge­mein­de: in Wat­ten­dorf regie­ren die Fans des blau­en Dun­stes mit 62,77%. Die Daten der Gemein­den fin­den Sie auf den Web-Sei­ten vom Land­kreis Bam­berg.

Schreibe einen Kommentar