Bund Natur­schutz ruft zur Teil­nah­me am Volks­ent­scheid zum Nicht­rau­cher­schutz auf

Umwelt­schutz ist Gesund­heits­schutz ist Nicht­rau­cher­schutz

Als ideel­ler und vor Ort tat­kräf­ti­ger Unter­stüt­zer freut sich der Bund Natur­schutz über das gewon­ne­ne Volks­be­geh­ren Nicht­rau­cher­schutz in Bay­ern und den damit ver­bun­de­nen Volks­ent­scheid am 4. Juli. Nun haben die Bür­ger Bay­erns das Wort.

Hubert Wei­ger, BN-Lan­des­vor­sit­zen­der, zum Enga­ge­ment des Bun­des Natur­schutz für den Nicht­rau­cher­schutz: “Umwelt­schutz ist Gesund­heits­schutz. Wir enga­gie­ren uns für eine gerin­ge­re Fein­staub­be­la­stung durch weni­ger Auto­ver­kehr in den Städ­ten und des­we­gen set­zen wir uns auch für die Luft­rein­hal­tung in Gast­stät­ten, Dis­co­the­ken und Bier­zel­ten ein”.

Der BN ver­folgt sat­zungs­ge­mäß das Ziel, die natür­li­chen Lebens­grund­la­gen von Men­schen, Tie­ren und Pflan­zen vor wei­te­rer Zer­stö­rung zu bewah­ren und wie­der­her­zu­stel­len. In die­sem Sin­ne setzt er sich im gesell­schaft­li­chen und poli­ti­schen Raum für einen umfas­sen­den und nach­hal­ti­gen Natur- und Umwelt­schutz ein, indem er ins­be­son­de­re die Ver­brau­cher wirt­schaft­lich unab­hän­gig über die umwelt- und gesund­heits­re­le­van­ten Aus­wir­kun­gen von Pro­duk­ten, Dienst­lei­stun­gen und Ver­hal­tens­wei­sen auf­klärt und berät.

Set­zen auch Sie am 4. Juli ein Zei­chen für den ech­ten Nicht­rau­cher­schutz!