Bam­ber­ger Streich­quar­tett zu Gast im Schloß­park Unter­lein­lei­ter

Schloss­park­kon­zert am 11. 07. 2010 – 17 Uhr Uhr

Bamberger Streichquartett

Bam­ber­ger Streich­quar­tett

(pä) Trotz des all­ge­mei­nen Fuß­ball­fie­bers kom­men die Freun­de der Klas­sik noch zu ihrem Recht. Am Sonn­tag, den 11. Juli 2010 um 17 Uhr fin­det das zwei­te Sai­son­kon­zert im Schloss­park Unter­lein­lei­ter statt. Fuß­ball­freun­de errei­chen danach noch sicher ihren Platz beim Public-Viewing oder am hei­mi­schen TV-Gerät. Zu Gast im Park ist wie­der das Bam­ber­ger Streich­quar­tett.

„Hei­te­re Som­mer­lust“ ist das pas­sen­de The­ma an die­sem Som­mer­spät­nach­mit­tag. Es erklin­gen Diver­ti­men­ti von Joseph Haydn, Wolf­gang Ama­de­us Mozart und Quar­tet­te von Lud­wig van Beet­ho­ven und Adal­bert Gyro­wetz. Letzt­ge­nann­ter ist mit sei­nem Quar­tett eine hörens­wer­te Wie­der­ent­deckung nach 200 Jah­ren. Die bewähr­te Kon­zert­mo­de­ra­ti­on liegt in den bewähr­ten Hän­den des Ensem­ble­lei­ters Karl­heinz Busch

Kon­zert­be­su­cher haben bereits ab 16 Uhr die Mög­lich­keit, die dies­jäh­ri­ge Kunst­aus­stel­lung im Schlos­sin­nen­hof u. Vor­zim­mer „Fay­ence und Acryl“ v. Sig­rid Frey (Kera­mik­bü­sten) und Ros­wi­tha Kraus (Acryl­ge­mäl­de) zu besu­chen.

Ein­tritt: Euro 14,–/Vor­ver­kauf: Buch­hand­lung Streit, Forch­heim, Tou­rist­info i. Bür­ger­haus, Eber­mann­stadt, Spar­kas­se Unter­lein­lei­ter: Reser­vie­run­gen: 09194–1741 – oder info@​schlosspark-​unterleinleiter.​de. Ein Schlecht­wet­ter­aus­weich ist in der angren­zen­den ev. Kir­che vor­han­den.