Ober­fran­kens Poli­zei­vi­ze­prä­si­dent über­reich­te Haupt­ge­win­ne

Aus der Hand des Poli­zei­vi­ze­prä­si­den­ten Wolf­gang Som­mer erhiel­ten jetzt die Erst­platz­ier­ten des Kin­der­ge­winn­spiels anläss­lich der 10. Motor­rad­stern­fahrt in Kulm­bach ihren Haupt­ge­winn.

Der 11-jäh­ri­ge Glücks­brin­ger Timo aus Bay­reuth zog vor weni­gen Tagen die zehn Gewin­ner. Am Mon­tag­nach­mit­tag über­reich­te Vize­prä­si­dent Som­mer in der Kulm­ba­cher Poli­zei­in­spek­ti­on an die 6‑jährige Lui­sa aus Neu­en­markt und die 11-jäh­ri­ge Anna aus Kulm­bach die Haupt­ge­win­ne. Die drit­te Haupt­ge­win­ne­rin, die 11-jäh­ri­ge Manue­la aus dem unter­frän­ki­schen Mar­tins­heim, konn­te aus gesund­heit­li­chen Grün­den an der Preis­ver­lei­hung lei­der nicht teil­neh­men.

Die Gut­schei­ne für jeweils vier Per­so­nen “Frei­er Ein­tritt ins Play­mo­bil­land”, ein Play­mo­bil-Motor­rad sowie eine Jubi­lä­ums­me­dail­le brach­ten die Kin­der­au­gen von Lui­sa und Anna zum Strah­len. Som­mer freu­te sich ob der gelun­gen Quiz-Akti­on und resü­mier­te: “Früh­zei­ti­ger und ange­neh­mer Kon­takt von Kin­dern zur Poli­zei ist sicher­lich eine wich­ti­ge Säu­le für einen zukünf­ti­gen ver­trau­ens­vol­len Umgang mit gegen­sei­ti­gem Respekt!”

Die 11-jäh­ri­ge Manue­la sowie die wei­te­ren sechs Gewin­ner aus dem gesam­ten frän­ki­schen Bereich erhal­ten ihre Play­mo­bil-Gewin­ne im Gesamt­wert von rund 500 Euro direkt von ihren zustän­di­gen Ver­kehrs­er­zie­hern.

Knapp 500 Kin­der betei­lig­ten sich an den bei­den Ver­an­stal­tungs­ta­gen an dem kniff­li­gen Fahr­rad-Quiz. Zur dies­jäh­ri­gen Jubi­lä­ums­stern­fahrt zog es an die 50.000 Zwei­rad­be­gei­ster­te in die “heim­li­che Haupt­stadt der Biker”.

Schreibe einen Kommentar