Orgel­kon­zert­rei­he im Bam­ber­ger Dom

Ter­mi­ne der Kon­zert­rei­he im Monat Juli

(bbk) Seit vie­len Jah­ren schon ver­an­stal­tet die Bam­ber­ger Dom­mu­sik von Mai bis Okto­ber wöchent­li­che Orgel­kon­zer­te, jeweils sams­tags von 12 bis 12.30 Uhr. Im Juli ste­hen fol­gen­de Kon­zer­te an:

Am Sams­tag, 3. Juli 2010, spielt Alex­an­der Därr, Nürn­berg, Sig­frid Karg-Elert, Mar­cel Dupré, Johann Seba­sti­an Bach und Charles-Marie Widor.

Am Sams­tag, 10. Juli, spielt Andre­as König aus Fürth. Auf dem Pro­gramm ste­hen Wer­ke von Geoff­rey Bush, Hugh Blair, Eugè­ne Gigout, Jean Lang­lais und Dud­ley Buck.

Am Sams­tag, 17. Juli, ist Anton Zeman, Mün­chen, mit Johann Seba­sti­an Bach, Mar­cel Dup­re, Wil­helm Mid­del­schul­te und Lou­is Vier­ne zu hören.

Am Sams­tag, 24. Juli, spielt Vol­ker Lin­hardt, Rends­burg. Auf dem Pro­gramm ste­hen Phil­ipp Glass, Johann Seba­sti­an Bach, Vol­ker Lin­hardt und Per­cy Fletcher.

Am Sams­tag, 31. Juli, ist Erich Sta­ab aus Erlan­gen zu hören. Er spielt Wer­ke von Charles Koech­lin, Johann Seba­sti­an Bach und Alex­an­der Glasunow.

Der Ein­tritt zu den Kon­zer­ten ist frei. Wie üblich wird der Dom eini­ge Minu­ten nach Beginn des Kon­zerts geschlos­sen und erst nach des­sen Ende wie­der geöff­net. Wäh­rend des halb­stün­di­gen Kon­zer­tes zwi­schen 12 und 12.30 Uhr bleibt der Dom geschlossen.

Nähe­re Infor­ma­tio­nen: www​.bam​ber​ger​-dom​mu​sik​.de

Schreibe einen Kommentar