Work­shop für eine fami­li­en­be­wuss­te Per­so­nal­po­li­tik in KMU

Am 27. Juli 2010 fin­det ein ganz­tä­gi­ger und kosten­lo­ser Work­shop für Füh­rungs­kräf­te und Per­so­nal­ver­ant­wort­li­che zum The­ma „Effi­zi­en­te und fami­li­en­be­wuss­te Füh­rungs­ar­beit“ im Land­rats­amt Bay­reuth statt. Stadt und Land­kreis Bay­reuth laden hier­zu in Koope­ra­ti­on mit dem Unter­neh­mens­netz­werk „effi­zi­ent fami­li­en­be­wusst füh­ren“ und dem Loka­len Bünd­nis für Fami­li­en ein.

Der Work­shop rich­tet sich an Unter­neh­men, wel­chen eine fami­li­en­be­wuss­te Per­so­nal­po­li­tik am Her­zen liegt. Anhand von Pra­xis­fäl­len wer­den Mög­lich­kei­ten für eine situa­ti­ons­ge­rech­te Umset­zung erar­bei­tet. Von der Eltern­zeit über die Berufs­rück­kehr in Teil­zeit bis zur Ver­ein­bar­keit von Beruf und Pfle­ge wer­den bei­spiel­haf­te Fra­ge­stel­lun­gen behan­delt und Lösungs­mo­del­le ent­wickelt. Am Ende des Work­shops neh­men die Teil­neh­mer Werk­zeu­ge mit, die Ihnen bei der Imple­men­tie­rung und Anwen­dung im Unter­neh­mens­all­tag weiterhelfen.

Eine fami­li­en­be­wuss­te Unter­neh­mens­po­li­tik stei­gert die Wett­be­werbs­fä­hig­keit und erhöht die Attrak­ti­vi­tät der Arbeit­ge­ber. Bei der Umset­zung fami­li­en­be­wuss­ter Maß­nah­men spie­len die Füh­rungs­kräf­te eine ent­schei­den­de Rol­le. Sie wer­den mit unter­schied­lich­sten Situa­tio­nen und Fra­ge­stel­lun­gen zur Ver­ein­bar­keit von Beruf und Fami­lie im Füh­rungs­all­tag kon­fron­tiert. Ober­bür­ger­mei­ster Dr. Micha­el Hohl und Land­rat Her­mann Hüb­ner laden in Koope­ra­ti­on mit dem Unter­neh­mens­netz­werk „effi­zi­ent fami­li­en­be­wusst füh­ren“ Inter­es­sier­te zum Work­shop ein.

Der Work­shop selbst ist kosten­los, für die Ver­pfle­gung wird eine Tagungs­pau­scha­le in Höhe von 20,00 EUR erhoben.

Nähe­re Infor­ma­tio­nen zum Pro­gramm und Anmel­dung unter:

www​.regi​on​-bay​reuth​.de oder www​.eff​-por​tal​.de. Die Teil­neh­mer­zahl ist begrenzt.

Schreibe einen Kommentar