Das BAY­ERN 3‑Dorffest kommt wie­der

Jetzt bewer­ben für die größ­te Par­ty des Jah­res 2010

Aller guten Din­ge sind drei: Nach der fan­ta­sti­schen Pre­miè­re 2008 mit der Rock­band Reamonn im ober­baye­ri­schen Wal­kers­bach und der gran­dio­sen Fort­füh­rung 2009, als 25.000 Men­schen mit Super­star Sas­ha im unter­frän­ki­schen Knetz­gau fei­er­ten, schenkt der lan­des­wei­te Radio­sen­der BAY­ERN 3 auch in die­sem Jahr wie­der einem Dorf in Bay­ern eine unver­gess­li­che Par­ty – das BAY­ERN 3‑Dorffest.

Auch am 4. Sep­tem­ber 2010 wird ein musi­ka­li­scher Über­ra­schungs-Top-Act auf der BAY­ERN 3‑Dorf­fest-Büh­ne ste­hen. Außer­dem mit dabei: die legen­dä­re BAY­ERN 3‑Band, das gan­ze BAY­ERN 3‑Team sowie die Come­di­ans Wil­ly Astor („Wort­stu­dio“, „Ton­ju­we­len“) und Chris Boett­cher („Fräng­lisch mit Lod­dar“, „Fuß­ball-Task-For­ce“). Jedes Dorf in Bay­ern, egal wie klein, hat die gro­ße Chan­ce auf die­se in der Gemein­de­ge­schich­te ein­ma­li­ge Par­ty. Mit­ma­chen kann jeder – ein­fach im Inter­net anmel­den unter www​.bay​ern3​.de/​d​o​r​f​f​est oder per Post: BAY­ERN 3, Stich­wort: Dorf­fest, 80300 Mün­chen.

Die BAY­ERN 3‑Reporter sind in ganz Bay­ern unter­wegs und besu­chen vie­le Bewer­ber­dör­fer, am Ende kürt die BAY­ERN 3‑Dorf­fest-Jury die sie­ben Fina­li­sten.

Ab 6. August kann dann ganz Bay­ern beim Online-Voting unter www​.bay​ern3​.de per Maus­klick abstim­men und mit­hel­fen, die größ­te Par­ty des Jah­res in die eige­ne Regi­on zu holen.

Ab 18. August haben es dann aber wie­der die Dör­fer selbst in der Hand: Die vier Gemein­den, die im Online-Voting die mei­sten Stim­men beka­men, tre­ten in span­nen­den Wett­kämp­fen direkt gegen­ein­an­der an, live in BAY­ERN 3. Das Sie­ger­dorf darf sich auf ein unver­gess­li­ches Fami­li­en­fest am 4. Sep­tem­ber freu­en. Und ganz Bay­ern fei­ert bei frei­em Ein­tritt mit!

Alle Infos zum BAY­ERN 3‑Dorffest 2010, die aus­führ­li­chen Bewer­bungs­un­ter­la­gen und vie­le Impres­sio­nen aus dem Vor­jahr jetzt online unter www​.bay​ern3​.de/​d​o​r​f​f​est

Schreibe einen Kommentar