Bro­se Bas­kets sagen danke

Zwei Per­so­nal­ent­schei­dun­gen für die neue Sai­son ste­hen fest: Shoo­ting Guard Robert Gar­rett und Small For­ward Beck­ham Wyrick wer­den in der kom­men­den Sai­son nicht mehr das Tri­kot der Bro­se Bas­kets tra­gen. Robert “Rob­se” Gar­rett spiel­te seit 2005 in der Dom­stadt und hat­te maß­geb­li­chen Anteil am Gewinn der zwei­ten Bam­ber­ger Mei­ster­schaft in der Sai­son 2006/2007. Die Bro­se Bas­kets und die Fans aus Freak City bedan­ken sich bei Robert Gar­rett für sei­nen jah­re­lan­gen her­vor­ra­gen­den Ein­satz für die Bro­se Bas­kets auf und neben dem Spielfeld.

Auch Beck­ham “Becks” Wyrick wird in der kom­men­den Sai­son nicht mehr für Bam­berg auf­lau­fen. Er kam zur Sai­son 2008/2009 zu den Bro­se Bas­kets und spiel­te sich mit sei­ner Ener­gie und sei­nem unbe­ding­ten Ein­satz schnell in die Her­zen der Zuschau­er. Zuletzt über­nahm Beck­ham Wyrick beson­ders in der Pha­se der Ver­let­zung von Casey Jacob­sen Ver­ant­wor­tung. Auch ihm gilt der Dank der Bro­se Bas­kets und der Fans.

Die Bro­se Bas­kets wün­schen bei­den Spie­lern alles Gute für ihre pri­va­te und sport­li­che Zukunft.

Schreibe einen Kommentar