Was ist los in Göß­wein­stein?

Das Tou­ris­mus­bü­ro Göß­wein­stein möch­te auf fol­gen­de Ver­an­stal­tun­gen hin­wei­sen:

Am Frei­tag, den 18. Juni, fin­det in der Basi­li­ka um 10.30 Uhr die belieb­te Kir­chen­füh­rung mit Orgel­spiel statt. Am Nach­mit­tag, um 14 Uhr, kön­nen Sie im Wall­fahrts­mu­se­um an der Füh­rung teil­neh­men. Ab 19 Uhr fin­det im Orts­teil Sta­del­ho­fen das Johan­nis­feu­er mit Zelt­be­trieb auf der Veit´n‑Wiese statt.

Sams­tags, ab 19 Uhr, ver­an­stal­tet der Sport­ver­ein Göß­wein­stein am Sport­ge­län­de sein Johan­nis­feu­er. Um 21 Uhr gibt es dort einen Fackel­zug. Ab 20 Uhr kön­nen Sie das Johan­nis­feu­er im Orts­teil Klein­ge­see im Sau­ser­sta­del besu­chen. „Unter­wegs mit dem Nacht­wäch­ter“ heißt es um 20.30 Uhr. Treff­punkt für den Rund­gang ist am Haus des Gastes.

Am Sonn­tag, den 20. Juni, ver­an­stal­tet die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Mor­schreuth ihr bekann­tes Dorf­lin­den­fest am Dorf­platz ab 10 Uhr. Um 17 Uhr wird Ihnen in der Basi­li­ka Göß­wein­stein ein Orgel­kon­zert gebo­ten. Kar­ten erhal­ten Sie an der Abend­kas­se.

Am Mitt­woch, den 23. Juni kön­nen Sie bei einer Aus­flugs­fahrt die Welt­kul­tur­er­be-Stadt Bam­berg besich­ti­gen. Anmel­dun­gen nimmt das Tou­ris­mus­bü­ro im Haus des Gastes bis Diens­tag ent­ge­gen. Immer loh­nens­wert ist der Bal­tha­sar-Neu­mann-Rund­wan­der­weg. Er ver­läuft über fünf Aus­sichts­punk­te, von denen Sie traum­haf­te Impres­sio­nen von Göß­wein­stein und der Frän­ki­schen Schweiz erhal­ten.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie unter www​.goess​wein​stein​.de oder unter Tel. 09242 456.

Schreibe einen Kommentar