Bür­ger­be­ra­tung zum The­ma Ener­gie im Land­rats­amt Bayreuth

Mit­glie­der des Bür­ger­be­ra­tungs­netz­werks Fran­ken bie­ten am Don­ners­tag, den 17. Juni 2010, von 13.00 bis 18.00 Uhr im Land­rats­amt Bay­reuth, Zim­mer 136, eine kosten­lo­se Bür­ger­be­ra­tung rund um das The­ma Ener­gie an. Inter­es­sier­te soll­ten sich bald­mög­lichst einen Bera­tungs­ter­min bei Wal­traud Pfauntsch unter Tele­fon 0921 / 728 283 reservieren.

Fol­gen­de The­men­in­hal­te wer­den durch die Bera­tung abgedeckt:

  • Ener­gie­aus­weis für Gebäude;
  • Instal­la­ti­on von Anla­gen zur Nut­zung erneu­er­ba­rer Ener­gien (Pho­to­vol­ta­ik, Solar­ther­mie, Bio­mas­se­an­la­gen wie Pel­let- und Hack­schnit­zel­hei­zun­gen, Raps­öl, etc.);
  • Nut­zung von Förderprogrammen;
  • Ener­gie­op­ti­mier­tes Bau­en und Sanie­ren (Neu­bau und Altbau);
  • Ener­gie­spa­ren und Energieeffizienz.

Zusätz­lich zur per­sön­li­chen Bera­tung bie­tet die Ener­gie­agen­tur unter der Tele­fon­num­mer 0180 / 5363180 auch eine spe­zi­el­le Hot­line Ener­gie an. Dort kann man sich von Mon­tag bis Frei­tag von 8–12 Uhr sowie Mitt­woch und Don­ners­tag von 16–20 Uhr aus­führ­lich zu allen Ener­gie­fra­gen infor­mie­ren. Die Tele­fon­be­ra­tung selbst ist kosten­frei, es fällt ledig­lich eine Tele­fon­ge­bühr in Höhe von 14 Cent pro Minu­te an. Das Exper­ten­team der Hot­line setzt sich zusam­men aus Mit­ar­bei­tern der Ener­gie­agen­tur sowie unab­hän­gi­gen Ener­gie­be­ra­tern der Regi­on. Die Ener­gie­agen­tur Ober­fran­ken tritt mit die­ser pro­dukt­neu­tra­len und objek­ti­ven Ener­gie­be­ra­tung als Part­ner für alle pri­va­ten Haus­hal­te und Unter­neh­men der Regi­on auf.

Aktu­el­le Infor­ma­tio­nen zu För­der­pro­gram­men sowie Adres­sen von regio­na­len Ener­gie­be­ra­tern kön­nen auf der Home­page der Ener­gie­agen­tur Ober­fran­ken (www​.ener​gie​agen​tur​-ober​fran​ken​.de) abge­ru­fen werden.

Schreibe einen Kommentar