Der Mit­tel­stands­pakt Bay­ern kommt am 16. Juni 2010 nach Oberfranken

“Der Mit­tel­stand ist Herz, See­le und Motor der Sozia­len Markt­wirt­schaft und ent­schei­dend für die Zukunft unse­res Lan­des”, so der baye­ri­sche Mini­ster­prä­si­dent Horst See­hofer bei der Grün­dung des bun­des­weit ein­ma­li­gen “Mit­tel­stands­pak­tes Bay­ern” im Juni 2009. Jetzt kommt der Mit­tel­stands­pakt nach Oberfranken!

Dazu ver­an­stal­tet die Regie­rung für Ober­fran­ken im Auf­trag des Baye­ri­schen Staats­mi­ni­ste­ri­ums für Wirt­schaft, Infra­struk­tur, Ver­kehr und Tech­no­lo­gie gemein­sam mit wei­te­ren Part­nern einen Infor­ma­ti­ons­tag für die mit­tel­stän­di­sche Wirt­schaft in Ober­fran­ken. Die Ver­an­stal­tung fin­det am

Mitt­woch, 16. Juni 2010, von 10 – 17 Uhr, in Bay­reuth, Stadt­hal­le, Lud­wig­s­tr. 31

statt. Ange­spro­chen sind alle Unter­neh­men aus Ober­fran­ken, ganz gleich ob groß, mit­tel oder klein. Exper­ten von ins­ge­samt 24 Ver­bän­den, Orga­ni­sa­tio­nen, Ban­ken und Behör­den infor­mie­ren mit Vor­trä­gen, Work­shops und Info­stän­den über Unter­stüt­zungs- und För­der­mög­lich­kei­ten für den Mit­tel­stand. Der Work­shop 4 “Der rich­ti­ge Umgang mit Ban­ken und Spar­kas­sen” wird bei­spiels­wei­se durch die HWK Ober­fran­ken moderiert.

Schreibe einen Kommentar