Erste Ver­län­ge­rung bei den Bro­se Bas­kets

Weni­ge Tage vor dem ersten Final­spiel um die Deut­sche Mei­ster­schaft gaben die Bro­se Bas­kets im Rah­men einer Pres­se­kon­fe­renz die erste Ver­trags­ver­län­ge­rung bekannt: Kar­sten Tad­da wird auch in den näch­sten bei­den Spiel­zei­ten das Tri­kot des amtie­ren­den Pokal­sie­gers tra­gen. Der erst 21 Jah­re alte Shoo­ting Guard spielt bereits seit der Sai­son 2007/2008 für die Bro­se Bas­kets. In der lau­fen­den Bun­des­li­ga­sai­son inklu­si­ve Vier­tel- und Halb­fi­na­le stand Tad­da in 40 Spie­len durch­schnitt­lich 15 Minu­ten auf dem Par­kett. Der Defen­siv­spe­zia­list erziel­te dabei 3,4 Punk­te im Schnitt.

“Wir sind froh, dass sich Kar­sten, trotz zahl­rei­cher ande­rer Ange­bo­te, für uns ent­schie­den hat. Sei­ne Ener­gie und sei­ne Bis­sig­keit in der Ver­tei­di­gung kön­nen dem Team immer einen ent­schei­den­den Schub geben”, lobt Bro­se Bas­kets Head Coach Chris Fle­ming. Tad­das bis­her höch­ste Punkt­aus­beu­te waren 16 Punk­te am 18.11.2009 gegen ratio­pharm Ulm.

Wei­te­re Spon­so­ren bestä­ti­gen Enga­ge­ment

Eben­falls am Mitt­woch gaben die Bro­se Bas­kets bekannt, dass mit E.ON Ver­trieb Deutsch­land einer der wich­tig­sten und lang­jäh­rig­sten Spon­so­ren der Ober­fran­ken sein Enga­ge­ment um ein wei­te­res Jahr ver­län­gert hat. Seit 2002 unter­stützt der Ener­gie­dienst­lei­ster die Bam­ber­ger Bun­des­li­ga­bas­ket­bal­ler.

Auch Pre­mi­um­part­ner Möbel Pil­ipp hat sein Enga­ge­ment für die kom­men­de Sai­son ver­län­gert. Das tra­di­ti­ons­rei­che Fami­li­en­un­ter­neh­men mit Stand­or­ten in Ans­bach, Bay­reuth und Bam­berg ist seit Som­mer 2009 Part­ner der Bro­se Bas­kets. “Da wir schon immer ein regio­nal ver­wur­zel­tes Unter­neh­men sind, ist für uns ein Enga­ge­ment direkt an unse­rem Stand­ort Bam­berg über­aus wich­tig. Wir woll­ten und wol­len mit unse­rem Enga­ge­ment unse­ren Namen Pil­ipp als Mar­ke bekann­ter zu machen. Dies gelingt uns in der Zusam­men­ar­beit mit den Bro­se Bas­kets her­vor­ra­gend”, begrün­det Robert Schrü­fer, Haus­lei­ter Pil­ipp Bam­berg, die Part­ner­schaft. “Wir freu­en uns sehr, dass wir auch in der kom­men­den Sai­son mit die­sen star­ken Part­nern an der Sei­te in die Spiel­zeit 2010/2011 gehen wer­den”, sag­te Bro­se Bas­kets Mana­ger Heyder am Mitt­woch. Bei­de Part­ner enga­gie­ren sich bei den Bro­se Bas­kets auch über rei­ne Wer­be­maß­nah­men hin­aus. “E.ON ist Namens­ge­ber unse­res Sum­mer­camps und stark in unser Jugend­pro­gramm invol­viert. Bei­de Part­ner hel­fen uns dar­über hin­aus mit ihren Struk­tu­ren beim Ver­trieb von Tickets”, so der Mana­ger wei­ter.

Außer­dem gab der Club bekannt, dass der Mul­fin­ger Sport­ar­ti­kel­her­stel­ler JAKO auch für die näch­sten drei Jah­re Aus­stat­ter der Bro­se Bas­kets bleibt.