27. Diö­ze­san-Män­ner­wall­fahrt nach Vier­zehn­hei­li­gen

„Män­ner – unter­wegs mit einer Hoff­nung“

Sams­tag, 12. Juni 2010, um 17.30 Uhr, ab Park­platz des Sport­ler­heims „Borus­sia Sied­ler Lich­ten­fels“

Am Sams­tag, 12. Juni 2010, sind alle Mit­glie­der katho­li­scher Män­ner­ge­mein­schaf­ten, Fami­li­en­an­ge­hö­ri­ge und inter­es­sier­te Gäste dazu ein­ge­la­den, an der tra­di­tio­nel­len, jähr­lich statt­fin­den­den Diö­ze­san-Män­ner­wall­fahrt nach Vier­zehn­hei­li­gen teil­zu­neh­men.

Unter dem Mot­to „Män­ner – unter­wegs mit einer Hoff­nung“ beginnt die Wall­fahrt mit einer Begrü­ßung durch den stell­ver­tre­ten­den Diö­ze­san­vor­sit­zen­den Wolf Satt­ler und einem Segens­ge­bet von Diö­ze­san­män­ner­seel­sor­ger Msgr. Wolf­gang Witz­gall. Treff­punkt ist um 17.30 Uhr am Park­platz des Sport­ler­heims „Borus­sia Sied­ler Lich­ten­fels“.

Um 17.45 macht sich der Zug der Wall­fah­rer unter musi­ka­li­scher Beglei­tung der Hall­stadter Wall­fahrts­mu­sik auf die drei Kilo­me­ter lan­ge Weg­strecke zur Basi­li­ka Vier­zehn­hei­li­gen.

Die Wall­fahrt zieht mit Fah­nen, fest­li­chem Glocken­ge­läut, Orgel­spiel und Klän­gen von Blech­blä­sern schließ­lich in die Basi­li­ka ein. Dort wer­den die Teil­neh­mer von Guar­di­an P. Bene­dikt Grimm will­kom­men gehei­ßen. Der Got­tes­dienst, der um 18.30 Uhr beginnt, wird unter ande­rem gestal­tet von Basi­li­ka-Orga­nist Georg Hagel und der Män­ner­scho­la, die sich aus Mit­glie­dern der Män­ner­ge­mein­schaf­ten unter Lei­tung von Nor­bert Kreckel zusam­men­setzt. Es pre­digt Diö­ze­san­män­ner­seel­sor­ger Mon­si­gno­re Wolf­gang Witz­gall.

Nach dem Got­tes­dienst besteht für alle Wall­fah­rer mit ihren Ange­hö­ri­gen, Freun­den und Gästen die Mög­lich­keit zur Brot­zeit im Immen­hof oder im Wall­fah­rer-Saal des Diö­ze­san­hau­ses.

Nähe­re Infor­ma­tio­nen:
Diö­ze­san­ar­beits­ge­mein­schaft der Kath. Män­ner­ge­mein­schaf­ten
Tho­mas Leim­bach
Jakobsplatz 9, 96047 Bam­berg
Tele­fon: 09 51 / 502 – 351
Tele­fax: 09 51 / 502 – 369

Schreibe einen Kommentar