Voll­sper­rung der Kreis­stra­ße BT 3 im Bereich der Orts­durch­fahrt Weidenberg/​Neue Stra­ße

Nach Mit­tei­lung des Land­rats­am­tes Bay­reuth ist es erfor­der­lich, die Kreis­stra­ße BT 3 Orts­durch­fahrt Weidenberg/​Neue Stra­ße vom 31.05.2010 bis läng­stens 02.06.2010 kom-plett zu sper­ren. Eine Umlei­tung wird ent­spre­chend beschil­dert.
Der Grund: Im Nord­ost­hang ober­halb der Kreis­stra­ße befin­det sich ein Steil­hang, an dem Boden­ma­te­ri­al bereits gerutscht ist. Hier­durch ent­stand an der Kan­te ein Über­hang. Die Wur­zeln der Bäu­me sind zum Teil schon frei­lie­gend. Es besteht eine mas­si­ve Gefähr­dung der Ver­kehrs­si­cher­heit auf der dar­un­ter lie­gen­den Kreis­stra­ße BT 3. Daher ist es drin­gend erfor­der­lich, die frei­lie­gen­den Wur­zel­tei­le zusam­men mit Stamm und Kro­ne zu roden und die locke­ren Über­hän­ge der Hang­kan­te zu ent­fer­nen.

Die Rodungs­ar­bei­ten begin­nen am 31.05.2010 durch Mit­ar­bei­ter des Land­krei­ses und der Ver­wal­tungs­ge­mein­schaft Wei­den­berg. Der Böschungs­über­hang wird am 01.06.2010 durch einen Spe­zi­al­bag­ger besei­tigt.
www​.land​kreis​-bay​reuth​.de

Schreibe einen Kommentar