Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Wetterbericht Fränkische Schweiz

vom "Wetterochs" aus Bamberg

Stefan Ochs Wettermail - Sa 23.07. 10:26

Hallo!

Die schwülwarme Luft bleibt bis einschließlich Dienstag bei uns liegen. Dabei wechseln sich sonnige Phasen mit Schauer- und Gewitterzonen ab. Bei den Ergebnissen der Wettermodelle ist keine Einigkeit zu erkennen, was wann wo passieren wird. Ganz grob sind zwei Schwerpunkte der Gewittertätigkeit erkennbar, nämlich heute und am Montag. Maximal werden je nach Sonnenscheindauer 24 bis 29 Grad erreicht. In den Nächten kühlt es auf 16 Grad ab. Der schwache Wind weht aus wechselnden Richtungen, in Gewitter drohen Sturmböen.

Zur aktuellen Lage am heutigen Samstag: Ein Blick auf die aktuellen Strömungsverhältnisse(*) sagt derzeit mehr aus als alle Wettermodell-Ergebnisse. Da liegen wir zurzeit genau im Tiefzentrum und die Luft strömt bei uns aus allen Richtungen zusammen. Daher drohen bei uns heute am Samstagnachmittag und -abend schwere Unwetter mit enormen Regenmengen und Überflutungen. Diese Einschätzung beruht aber - wie gesagt - nur auf den aktuellen Strömungsverhältnissen. Die Wettermodelle zeigen teilweise gar nichts, beim EURO4-Modell z.B. bleibt der restliche Samstag von einem kleinen Gewitterchen im nördlichen Steigerwald abgesehen niederschlagsfrei.

Am Mittwoch kann es noch vereinzelte Schauer und Gewitter geben, die Luft wird aber schon trockener, die Unwettergefahr nimmt ab. Ab Donnerstag sollte es dann heiter bis wolkig und meist niederschlagsfrei sein. Die Höchsttemperaturen liegen bei 27 Grad.

Wetterochs

(*)

Veraflex-Daten. Den Punkt "Feuchteflussdivergenz & Wind" aufrufen:

http://www.univie.ac.at/amk/veraflex/test/public/Index.html

Bei der Feuchteflussdivergenz geht es darum, ob aus einem Gebiet Feuchtigkeit abfließt (positive Werte) oder ob sich in einem Gebiet Feuchtigkeit ansammelt (negative Werte). In der Regel sammelt sich dort die Feuchtigkeit an, wo die Luft zusammenströmt, d.h. aktuell bei uns.

Orte und Regionen